Schottky-Dioden

Durchlassspannung bis 0,65 V bei 15 A

| Redakteur: Hendrik Härter

(Vishay)

Die 200-V-Gen-2-TMBS-Trench-MOS-Barrier-Schottky-Dioden von Vishay gibt es in vier Gehäusevarianten und sie decken 5 bis 30 A ab. Mit einer Durchlassspannung bis 0,65 V typ. bei 15 A erhöhen sie die Energieeffizienz von Telekom-Stromversorgungen und LED-Treiberschaltungen. Alle Schottky-Dioden sind für eine maximale Sperrschichttemperatur von 175 ºC ausgelegt. Sie sind im Power-TO-263AB-Gehäuse und im TO-262AA-Gehäuse erhältlich. Das TO-263AB-Gehäuse erfüllt die MSL-1 (Moisture Sensitivity Level 1) Anforderungen des Stan¬dards J-STD-020 und kann bleifrei bis 245oC gelötet werden.

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Schreiben Sie uns hier Ihre Meinung ...
(nicht registrierter User)

Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
Kommentar abschicken
copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de/ (ID: 42982056 / LED & Optoelektronik)