Dünnschicht-Widerstandsnetzwerke für Hochtemperaturbereich

| Redakteur: Johann Wiesböck

Das RMA-Widerstandsnetzwerk ist hochtemperaturbeständig und kompatibel mit leitfähigen Kunstharzen
Das RMA-Widerstandsnetzwerk ist hochtemperaturbeständig und kompatibel mit leitfähigen Kunstharzen (Bild: Susumu)

Die Dünnschicht-Widerstandsnetzwerke der Serie RM von Susumu gibt es nun auch für den Hochtemperaturbetrieb bis 230 °C. Die Produkte zielen speziell auf Automotive-Anwendungen und Industrieapplikationen.

Die japanische Firma Susumu, führendes Unternehmen in Dünnschichttechnologie, hat ihre Dünnschicht-Widerstandsnetzwerke der Serie RM durch den Umstieg von Zinn- auf Goldkontakte für den Hochtemperaturbetrieb bis 230 °C aufbereitet. Oberhalb des Nenntemperaturbereiches von -55 bis + 125 °C ist ein Derating zu beachten. Die Goldkontakte erlauben auch die Verwendung von leitfähigen Kunstharzen, so dass Kleben möglich wird. Die Stärken der RM-Serie wie niedriges Rauschen, Unempfindlichkeit gegen Schadgasen sowie lange Lebensdauer bleiben erhalten.

Bei der Serie RMA sind kleiner Drift (< 0,01 %) und ein kleiner relativer TK von +/- 1 ppm/K im Wertebereich von 100 Ohm bis 500 kOhm hervorzuheben. Die Nennleistung beträgt 1/20 bis 1/10 W pro Element und 1/10 bis 1/4 W pro Pack. Der erweiterte Temperaturbereich erleichtert den Einsatz in der Automobilindustrie, in Bohrgeräten und allgemein in allen Geräten, die im Betrieb hohen Temperaturen ausgesetzt sind.

Hintergrund zu Susumu: Seit 1964 bietet Susumu (SSM) hochwertige Dünnschichtwiderstände für alle Bereiche der Elektronikindustrie an. Als Spezialist in der Dünnschichttechnologie und einer der weltweit größten Hersteller bietet das Unternehmen eine große Bandbreite an Bauteile, u.a. Chipwiderstände, Chipnetzwerke, Präzisionswiderstandsnetzwerke, Chipinduktoren, Verzögerungsleitungen, Leistungs-Drosselspulen oder Stromsensoren. Mehr Informationen und alle Produkte finden Sie unterwww.susumu.de.

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Schreiben Sie uns hier Ihre Meinung ...
(nicht registrierter User)

Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
Kommentar abschicken
copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de/ (ID: 46198433 / Passive Bauelemente)