Mehr zu Drohnen & mobile Roboter

Roboter mit 1260 künstlichen Hautzellen

Roboter mit 1260 künstlichen Hautzellen

Bereits vor zehn Jahren hat ein Wissenschaftler sechseckige Hautzellen entwickelt, die aber erst jetzt als Haut für einen Roboter dienen. Der menschengroße Roboter H-1 ist mit 1260 solcher Zellen ausgestattet und kann damit seine Umgebung wahrnehmen. lesen

Hat die Paketdrohne eine Zukunft?

Hat die Paketdrohne eine Zukunft?

Reguläre Paketlieferungen per Drohne: Vor fünf Jahren wurde das auf der ostfriesischen Insel Juist zum ersten Mal Realität. Was wurde aus dem Projekt? lesen

Flugfisch-Roboter tankt Wasser, fliegt und taucht

Flugfisch-Roboter tankt Wasser, fliegt und taucht

Ein Roboter, der sich bewegt wie ein fliegender Fisch: Forscher der des Imperial College London haben eine Flugdrohne entwickelt, die in der Lage ist, ihr Antriebsgas aus dem Wasser zu gewinnen und von der Wasseroberfläche aus zu starten. Nach der Auftankphase kann der Flugfisch-Roboter mehrmals bis zu 26 Meter weit fliegen und ins Wasser abtauchen. lesen

MekaMon, der erste Gaming-Roboter, erhält einen Nachfolger

MekaMon, der erste Gaming-Roboter, erhält einen Nachfolger

MegaMon Berserker v2 ist mehr als ein Spieleroboter. Der Vierbein-Roboter mit lebensechter Bewegung animiert Nutzer auch zum Programmieren. Zum Leben erwacht MegaMon erst richtig via App (Android, Apple) und Augmented Reality. lesen

VDMA: Gemeinsame OPC UA Spezifikation lehrt Robotern das Sprechen

VDMA: Gemeinsame OPC UA Spezifikation lehrt Robotern das Sprechen

Bisher gab es keinen einheitlichen Standard für Industrieroboter. Die VDMA OPC Robotics Initiative hat die OPC UA Robotics Companion Specification entwickelt, um das zu ändern. Jetzt ist die Spezifikation als Download erhältlich. lesen

Die Entwicklung autonomer Weltall- und Unterwasser-Roboter

Die Entwicklung autonomer Weltall- und Unterwasser-Roboter

In Bremen arbeitet das Team von Professor Frank Kirchner an Robotern für Weltraum- und Unterwassereinsätze. Weit entfernt von der Erde müssen sie sich selbstständig orientieren und Entscheidungen treffen – ähnlich wie autonome Fahrzeuge im Straßenverkehr. lesen

AMBOS spürt Drohnen auf

AMBOS spürt Drohnen auf

Zwei Jahre dauerte die Entwicklung eines Systems, um Drohnen abzuwehren. Zum Einsatz kommen unterschiedliche Sensoren, die von Algorithmen unterstützt werden. Doch marktreif ist das Produkt noch nicht. lesen

Der Angriff von oben: Fly me to the doom?

Der Angriff von oben: Fly me to the doom?

Drohnen bringen nicht nur Spaß, sondern übernehmen auch professionelle Aufgaben, von der Vermisstensuche bis hin zum Medikamententransport. Gleichzeitig fordern sie traditionelle physische und Cybersicherheitssysteme heraus, denn diese sind selten auf Angriffe aus der Luft vorbereitet. lesen

MacGyver-Roboter kann eigene Werkzeuge basteln

MacGyver-Roboter kann eigene Werkzeuge basteln

Forscher des Georgia Institute of Technology haben einem Roboter beigebracht, aus verschiedenen Objekten eigenes Werkzeug herzustellen. Den Ansatz nennen sie „MacGyvering“. lesen

Wenn eine Urzeitechse als Roboter wieder laufen lernt

Wenn eine Urzeitechse als Roboter wieder laufen lernt

Einen Tier-Roboter zum Laufen zu bringen? Gar nicht so einfach, wenn das Tier seit 300 Mio. Jahren ausgestorben ist. Robotik-Forscher Kamilo Melo erzählt von einem Projekt, das mit Bewegungsanalyse und moderner Antriebstechnik ein Fossil zum Laufen bringt. lesen

Warum wir menschenähnliche Roboter ablehnen

Warum wir menschenähnliche Roboter ablehnen

Warum sind uns menschenähnliche Roboter oft unheimlich? Roboteringenieure wissen warum: Das sogenannten Uncanny-Valley-Phänomen ist dafür verantwortlich. Wissenschaftler haben es sich nun zur Aufgabe gemacht, dieses Phänomen zu entschlüsseln. lesen

Die elf skurrilsten Roboter-Entwicklungen

Die elf skurrilsten Roboter-Entwicklungen

Roboter, die Jogger mit Tomaten füttern oder uns in einsamen Stunden als Saufkumpanen Gesellschaft leisten – es gibt zahlreiche skurrile Roboter. lesen

1.000 Mal schneller: E-Haut schlägt menschliche Haut

1.000 Mal schneller: E-Haut schlägt menschliche Haut

Damit Roboter und Prothesen künftig so sensibel wie menschliche Haut werden, tüfteln Forscher weltweit an elektronischer Haut (E-Haut), die dank Sensorik wie ein künstliches Nervensystem funktionieren soll. In Singapur wurde nun eine E-Haut entwickelt, die 1.000 Mal schneller auf Reize reagiert als menschliche Haut. lesen

Vibrationen treiben diesen Mikro-Roboter an

Vibrationen treiben diesen Mikro-Roboter an

Forscher der Georgia Tech haben Mikro-Roboter entwickelt, die allein durch Vibrationen angetrieben werden und mit zwei Millimeter Länge mit dem menschlichen Auge kaum wahrgenommen werden können. lesen

Aktoren und Sensoren per 3D-Druck direkt in komplexe Bauteile integrieren

Aktoren und Sensoren per 3D-Druck direkt in komplexe Bauteile integrieren

Um die Vorteile des 3D-Drucks, wie Reduzierung der Komplexität oder Funktionsintegration, auch für mechatronische Systeme zu nutzen, erforschen Wissenschaftler am Fraunhofer LBF die Möglichkeiten, Aktoren und Sensoren mithilfe von additiven Verfahren in Leichtbaustrukturen zu integrieren. lesen

Roboter-WM: B-Human holt sich siebten Robo-Cup-Weltmeistertitel

Roboter-WM: B-Human holt sich siebten Robo-Cup-Weltmeistertitel

In einem spannenden Finale hat sich das B-Human Team mit einem 2:1 Sieg gegen das Nao-Team HTWK aus Leipzig durchgesetzt und somit den Weltmeistertitel in der Robo-Cup-Standard-Plattform im australischen Sydney zurückerobert. lesen

Einarmiger Roboter schreibt Bibel nieder

Einarmiger Roboter schreibt Bibel nieder

Ein Roboter, der mit einem Kalligrafie-Füller eigenständig die Bibel niederschreibt? Anlässlich des 400-jährigen Jubiläums der Dordrechter Synode ist ein Kuka Roboter damit nun Teil eines Kunstprojektes. lesen

Pepper: Humanoider Roboter als Bankangestellter, Verkäufer und Pfleger

Pepper: Humanoider Roboter als Bankangestellter, Verkäufer und Pfleger

Der humanoide Roboter Pepper mutet an wie ein Spielzeug, doch er findet inzwischen auch in Deutschland praktische Anwendung. Einige Anwendungsfälle konnten Besucher auf der Pepper World Tour in München nun genauer begutachten. lesen

EU-Drohnenverordnung: Neue Regeln für Unternehmen und Privatpersonen

EU-Drohnenverordnung: Neue Regeln für Unternehmen und Privatpersonen

Seit dem 11. Juni 2019 gelten EU-weit neue Regelungen für den Einsatz von kommerziellen und privaten Flugdrohnen. Diese sollen deren sicheren Betrieb gewährleisten, aber auch die Durchsetzung von Persönlichkeitsrechten erleichtern. Was das in der Praxis bedeutet erläutert Christian Struwe, Head of Public Policy EMEA beim Drohnenbauer DJI. lesen

Roboter bekämpft gefährliche Keime im Krankenhaus

Roboter bekämpft gefährliche Keime im Krankenhaus

Im Kampf gegen gefährliche Keime im Krankenhaus unterstützt der UVD-Robot. Mithilfe von UV-C-Licht behandelt er die Oberflächen aus nächster Nähe. lesen

Karriere

PHOENIX CONTACT Deutschland GmbH

Ingenieur oder Techniker (m/w/d) Product Compliance Management

Sie übernehmen die Ausarbeitung und Übertragung der Richtlinienanforderungen für unterschiedliche Produktkategorien Zur Einhaltung aller Anforderungen erarbeiten Sie die Konformitäts- und Risikobewertungsprozesse und entwickeln diese mit den internationalen Ansprechpartnern weiter Als zentraler Ansprechpartner m/w/d sind Sie verantwortlich für die Einhaltung international geltenden regulatorischen Anforderungen In diesem Zuge beraten Sie die jeweiligen Fachbereiche bei der Umsetzung der Normen und Richtlinien

GLYN GmbH & Co. KG

Commercial Account Manager / Vertriebsinnendienst (m/w/d)

zum nächstmöglichen Zeitpunkt für unser Vertriebsbüro in 2345 Brunn am Gebirge. Ihre Aufgaben: ...

Firmen stellen vor: Produkte

congatec AG

conga-B7AC

Formfactor COM Express Basic CPU Intel® Atom™ C3958 (16 x 2.0 GHz, 16MB cache , 31 W) ...

KINGBRIGHT ELECTRONIC EUROPE GmbH

Neue SMD-LED im 0603 Gehäuse mit einer Höhe von 0,25mm

Kingbright vergrößert seine Produktpalette mit der Einführung der neuen KPG-1608-Serie. ...

PHOENIX CONTACT Deutschland GmbH

Markierungssysteme - MARKING system - die einfache Art zu beschriften

Mit dem BLUEMARK LED ist die Beschriftung von Kunststoffschildern so einfach wie ein Ausdruck auf Papier. ...

Firmen laden ein: Events

TRILUX GmbH & Co. KG

Veranstaltungen

Alle Veranstatlungen von Trilux im Überblick

Schulz-Electronic GmbH

Design&Elektronik Batterieforum München

http://www.batterien-entwicklerforum.de

Firmen stellen vor: News

ET System electronic GmbH

DC-Quellen für vielfältige Anwendungen

Ausgangsleistungen von 750 W bis 1 MW Ausgangsspannungen bis 2.000 VDC Ausgangsströme bis 50.000 A Als reine DC-Quelle, ...

GS YUASA Battery Germany GmbH

Produktion von Hochleistungs-Starterbatterien für umweltfreundliche Fahrzeuge

GS YUASA hat Erweiterungsinvestitionen im Inci GS YUASA Werk für Blei-Säure-Starterbatterien in Manisa in der Türkei getätigt. ...