Mobile Messtechnik Drei tragbare Test- und Messgeräte für die Vor-Ort-Fehleranalyse

Redakteur: Dipl.-Ing. (FH) Hendrik Härter

Die Vor-Ort-Fehleranalyse soll sich mit den drei tragbaren Test- und Messgeräten von Ridgid verbessern. Was bieten das Digitalmultimeter, die Digital-Messzange und der Temperatur- und Feuchtigkeitsmesser?

Firmen zum Thema

Der Temperatur- und Feuchtigkeitsmesser micro HM-100
Der Temperatur- und Feuchtigkeitsmesser micro HM-100
(Ridgid)

Das Digitalmultimeter micro DM-100 ist ein zweifach ummantelte, bis zu einem Meter Tiefe wassergeschützte, aufprallsichere und nach IP67 geprüftes Handmessgerät. Es misst Effektivwerte in Echtzeit und die automatische Bereichswahl garantiert schnelle und präzise Messungen. Ausgestattet ist das Messgerät mit elf Messfunktionen, einschließlich für AC/DC-Spannung und -Stromstärke (1000 V) sowie Temperatur. Zudem eignet sich das Gerät für den industriellen Einsatz (CAT III-1000V / IV-600V). Abgerundet wird das Digitalmultimeter von einem LC-Display mit Hintergrundbeleuchtung.

Bildergalerie

Bei dem micro CM-100 handelt es sich um eine digitale Messzange für Echt-Effektivwertmessungen und einer automatische Bereichswahl. Hinzu kommt, dass die Zange über eine große Strombelastbarkeit verfügt und einen breiten Messbereich bietet. Die Zangenöffnung nimmt Kabel mit einem Außendurchmesser von bis zu 30 mm auf. Gemessen werden Stromstärken bis 1000 A AC/DC. Für bis zu acht weitere Messfunktionen lässt sich die Messzange als Multimeter nutzen. Das schlanke Design und die Zweifachummantelung erlauben es dem Anwender, das Zangenmultimeter mit nur einer Hand zu bedienen.

Der Temperatur- und Feuchtigkeitsmesser micro HM-100 ermittelt die Luftfeuchtigkeit und die Temperatur. Die prozentuale Luftfeuchtigkeit (%RH) und die Temperatur (°C/°F) werden gleichzeitig auf dem LC-Doppel-Display mit Hintergrundbeleuchtung angezeigt. So kann der Anwender auf Tastendruck die Luftqualität, den Zustand von Klimaanlagen sowie die Belüftungs- und Lagerbedingungen von Räumen berechnen. Das Messgerät eignet sich für Anwendungen in der Heizungs-, Lüftungs- und Klimatechnik. Es berechnet automatisch den Taupunkt und die Feuchtkugeltemperatur, während sein kapazitiver Sensor problemlos Kondensation und auch hohe Temperaturen bewältigt.

(ID:40157930)