Drahtlos Energie und Daten für Sensoren und Aktoren übertragen

| Redakteur: Hendrik Härter

Dank der induktiven Technik ist es möglich, Energie auch unter Wasser zu übertragen.
Dank der induktiven Technik ist es möglich, Energie auch unter Wasser zu übertragen. (Source: ifak)

Mit der kontaktlosen induktiven Energie- und Datenübertragung lassen sich Sensoren und Aktoren versorgen. Aber auch Energiespeicher in mobilen und autarken Anlagen laden.

Mit Wireless Power eröffnet ifak - Institut für Automation und Kommunikation e. V. vielfältige Anwendungen: So können Sensoren und Aktoren mit mehr Flexibilität und Sicherheit betrieben, Energiespeicher in mobilen oder autarken Systemen automatisch geladen oder elektrische Antriebe in rotierenden Anlagen mit Energie und Daten versorgt werden.

Dank der Technik ist es möglich, auf Stromschienen, Schleifringe, Schleppkabel und Steckverbindungen zu verzichten und es ist eine zuverlässige und wartungsarme Energieversorgung unter rauen Umweltbedingungen oder auch unter Wasser möglich.

Interessante Einsatzperspektiven eröffnen sich auch als Ersatz für Steckverbindungen in der Elektromobilität, der Robotik, in Werkzeugmaschinen oder in der Luft- und Raumfahrt. Der Kern kontaktloser Übertragungssysteme ist eine luftspaltbehaftete transformatorische Magnetanordnung. Die auf diesem Weg übertragbare elektrische Leistung bewegt sich zwischen einigen mW und mehreren kW. Bei zielgerichteter elektrischer und magnetischer Auslegung ist selbst bei großen Luftspalten ein sehr guter Wirkungsgrad erreichbar. Das ifak erforscht Methoden zur Berechnung der Energie- und Informationsübertragung und entwickelt Ihre applikationsspezifische Lösung.

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Schreiben Sie uns hier Ihre Meinung ...
(nicht registrierter User)

Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
Kommentar abschicken
copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de/ (ID: 45358522 / Sensorik)