Jens Mollitor ist Endrichs neuer Chief Technology Officer

| Redakteur: Margit Kuther

Jens Mollitor: ist neuer CTO der Endrich Bauelemente GmbH.
Jens Mollitor: ist neuer CTO der Endrich Bauelemente GmbH. (Bild: Endrich)

Mit Jens Mollitor (48) hat Endrich Bauelemente seit dem 01.07.2019 einen neuen Chief Technology Officer (CTO). Jens Mollitor berichtet in dieser Funktion direkt an die Geschäftsführerin Frau Dr. Christiane Endrich.

Die zentralen Aufgaben von CTO Jens Mollitor beim designorientierten Spezialdistributor Endrich werden das Management des Endrich-Portfolios und die Umsetzung der neuen strategischen Ausrichtung sein. Für diese Aufgaben bringt Herr Mollitor langjährige Erfahrung aus den Bereichen Globales Produktmanagement, Business Development und strategische Partnerschaften mit.

Als Verantwortlicher und treibende Kraft übernahm Herr Mollitor über viele Jahre in der Hager Group unterschiedliche Aufgabenbereiche. Zuletzt war er bei Hager als Product-Range-Manager mit einem internationalen Team tätig und definierte die zukünftige Ausrichtung im Bereich der Gebäudeautomatisierung.

Die Entwicklung globaler Marketingstrategien und visionärer Ansätze sind seine Stärken. Durch die Kombination innovativer Bauelemente von Endrich und der Erfahrung von Herrn Mollitor in den Bereichen Smart Home und Smart Building können attraktive Lösungen, etwa in IoT-Applikationen aber auch die Vernetzung von mehreren Produkten in anderen qualitativen Anwendungen entstehen. Somit wird dem Kunden zukünftig von der einzelnen Komponente bis zur ganzheitlichen Lösung, sogar bis hin zum finalen Produkt das komplette Angebot von Endrich zur Verfügung stehen.

In seiner neuen Position übernimmt Jens Mollitor die Leitung der Fachbereiche Produktmanagement, Projektmanagement, Einkauf, Supply Chain, Qualität, Business Development und Marketing Communication.

Touch Panel und Display mit einheitlichem Touch-Interface

Touch Panel und Display mit einheitlichem Touch-Interface

02.09.19 - Verschiedene Displays in den Größen von 3,5 bis 21,5'' sind mit IPS- und MVA-Technik erhältlich. Abgerundet werden die TFT-Displays mit einem 20- oder 30-poligen LVDS-Anschluss. lesen

3D-Hall-Sensor bestimmt Positionen über Streufeldkompensation

3D-Hall-Sensor bestimmt Positionen über Streufeldkompensation

17.06.19 - Eine von vier Messmodi des 3D-Hall-Sensors ist die Positionsbestimmung über Streufeldkompensation. Hinzu kommen lineare Positionserfassung, 360°-Drehwinkelerkennung und 3D-Magnetfeldmessung. lesen

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Schreiben Sie uns hier Ihre Meinung ...
(nicht registrierter User)

Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
Kommentar abschicken
copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de/ (ID: 46248951 / Distribution)