SoC-FPGA-Makerboard SmartFusion2 exklusiv bei Digi-Key

| Redakteur: Margit Kuther

(Bild: Digi-Key)

SmartFusion2 von Microsemi vereinfacht die Entwicklung von Anwendungen für den ARM Cortex M3 und die FPGA-Struktur aus 12.000 Logikelementen (LE) in der SmartFusion2-Komponente.

Der Lieferumfang besteht aus dem SmartFusion2-Board, einem USB-Kabel für Stromversorgung, Programmierung und Kommunikation und einer Schnellstartanleitung.

Das Board eignet sich für die Entwicklung von Anwendungen mit dem SmartFusion2-SoC-FPGA von Microsemi. Diese Produktfamilie bietet mehr Ressourcen in FPGAs niedriger Dichte bei geringer Leistungsaufnahme, Sicherheit und SEU- (Single-Event Upset) FPGA-Konfiguration.

Die wichtigsten Merkmale des SmartFusion2-010-SoC-FPGAs sind ein ARM-Cortex-M3-Prozessor, GigE-MAC, USB-OTG, integrierter DDR2/3-Controller sowie weitere Peripheriebausteine, FPGA mit 12.000 Logikelementen und hohe Sicherheitsstandards zum Schutz des geistigen Eigentums (IP) der Kunden.

Das Entwicklungsboard verfügt u.a. über einen 1000BASE-T-PHY mit Anschluss, zwei nicht belegte Schnittstellen für den ESP32 und den ESP8266 (nicht im Lieferumfang) und USB.

Details zum SmartFusion2-Makerboard (M2S010-MKR-KIT)

  • SmartFusion2-SoC-FPGA M2S010
  • 10/100/1000BASE-T-PHY VSC8541
  • RJ45 7499111221A von Würth Elektronik
  • Umgebungslichtsensor
  • 16-Mbit-SPI-Flash
  • Acht Benutzer-LEDs
  • Über USB integrierte FlashPro5-Programmierhardware
  • Steckverbinder für ESP8266 (nicht im Lieferumfang)
  • Footprint-Layout für ESP32 (nicht im Lieferumfang)
  • USB-Port für UART-Kommunikation
  • Versorgung über LX7167A
  • Taktquelle mit 50 MHz
  • 2 Taster für den Nutzer

„Dieses neue SmartFusion2-Evaluierungsboard eignet sich hervorragend für die große Entwickler-Community“ so David Stein, VP, Global Semiconductor bei Digi-Key. „Es handelt sich hier um eine leistungsfähige, integrierte Plattform mit hohem Mehrwert für alle, die sich in ein SmartFusion2-System mit Wi-Fi und Ethernet einarbeiten möchten.“

Apollo Lake, Kaby Lake, Denverton – für jedes COM die passende CPU

Apollo Lake, Kaby Lake, Denverton – für jedes COM die passende CPU

13.09.17 - Dieser Beitrag stellt Intels interessanteste Embedded-Prozessoren bis hin zum neu angekündigten Denverton vor – mit ihrer spezifischen Eignung für verschiedenste COM-Applikationen. lesen

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Schreiben Sie uns hier Ihre Meinung ...
(nicht registrierter User)

Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
Kommentar abschicken
copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 45078863 / Distribution)