TFT-Display

Displays bieten einen Schock-Level von 6,8 g

| Redakteur: Hendrik Härter

Für den rauen Einsatz mit Schock-Level 6,8 g.
Für den rauen Einsatz mit Schock-Level 6,8 g. (Bild: HY-LINE)

Bei einer Auflösung von 800 x 600 Bildpunkten bietet das AT104SN11 von Mitsubishi (Vertrieb: HY-LINE) mit LVDS-Schnittstelle eine Helligkeit von 1500 cd/m². Das Modell AT104XH11 ist ebenso mit einer LVDS-Schnittstelle ausgestattet und bietet bei einer Auflösung von 1024 x 768 eine Helligkeit von 1200 cd/m². Das Kontrastverhältnis beider Displays beträgt 700:1. Die Lebensdauer der LED beträgt 100.000 Stunden. Beide Displays bieten Schock-Level 6,8 g und der erweiterte Temperaturbereich von -40 bis 85 °C. Das Display ist fertig konfektioniert im Kit mit Controller, LED-Ansteuerung, OSD und Kabelsatz.

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Schreiben Sie uns hier Ihre Meinung ...
(nicht registrierter User)

Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
Kommentar abschicken
copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 43944250 / HMI)