Display WF39B für 19-Zoll-Systeme mit einer Höheneinheit

| Redakteur: Hendrik Härter

Die Display-Familie WF39B steht in fünf verschiedenen Modellen zur Verfügung und ist in verschiedenen Touch-Funktionen erhältlich.
Die Display-Familie WF39B steht in fünf verschiedenen Modellen zur Verfügung und ist in verschiedenen Touch-Funktionen erhältlich. (Bild: SE Spezial-Electronic)

Die Displays gibt es in fünf verschiedenen Modellen sowie mit resistivem, kapazitiven oder ganz ohne Touch.

Insgesamt fünf verschiedene Display-Modelle aus der Familie WF39B mit resistivem, kapazitiven oder ganz ohne Touch stehen zur Auswahl: Winstar (Vertrieb: SE Spezial-Electronic) bietet TFT-Displays, die Anwender in 19-Zoll-Systeme mit einer Höheneinheit verbauen können. Sie bieten 480 x 128 Bildpunkte, ein Kontrastverhältnis von 500:1 und eine Helligkeit zwischen 350 und 1000 cd/m². Laut Hersteller eignen sich die Display für den industriellen Einsatz. Ausgestattet ist das Display mit einem integrierten HX82-Treiber. Einzelne Modelle sind mit einem erweiterten Ablesewinkel oder eeinem erweitertem Betriebstemperaturbereich von -30 bis 85 °C ausgestattet.

Alle Anzeigen werden über ein RGB-Interface angesteuert. Der Anschluss der Displays ohne oder mit resistivem Touch erfolgt über ein 40-poliges Flachkabel. Die kapazitive Touch-Version ist mit einem zusätzlichen Anschluss für den Touch-Controller ausgestattet. Die Modelle mit 3,9'' benötigen eine einzige Betriebsspannung zwischen 3,0 bis 3,6 V und eine Backlight-Stromquelle. Der Stromverbrauch für das Backlight gibt der Hersteller für die Standardversion mit 40 mA bei 15V an.

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Schreiben Sie uns hier Ihre Meinung ...
(nicht registrierter User)

Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
Kommentar abschicken
copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de/ (ID: 45464101 / HMI)