Display ansteuern: Konfigurierter Single-Board-Computer (SBC)

Redakteur: Dipl.-Ing. (FH) Hendrik Härter

Neben dem Single-Board-Computer (SBC) bietet IB818 ein Display, Arbeitsspeicher, SSD-Speicher und Kabel. Das Board ist bei Auslieferung bereits fertig konfiguriert.

Anbieter zum Thema

Das TFT-Display-Kit von Fortec mit IB818 von iBASE für den schnellen Einsatz in der Industrie.
Das TFT-Display-Kit von Fortec mit IB818 von iBASE für den schnellen Einsatz in der Industrie.
(Bild: Fortec)

Der 3,5-Zoll-Single-Board-Computer (SBC) IB818 von iBASE (Vertrieb: Fortec) ist eine Komplettlösung, ergänzt um Zubehörteile wie Display, Arbeitsspeicher, SSD-Speicher und Kabel. Das Board ist fertig für das Display konfiguriert: Das SBC-Display-Kit ist mit TFT-Displays von AUO und Tianma in den Diagonalen von 7 bis 24'' ausgerüstet. Das Board läuft auf einem Intel Celeron N3350 mit 4 GByte DDR3L und 32 GByte mSATA SSD-Speicher. Es bietet eine HDMI 1.4b-Displayschnittstelle und zwei 24-Bit-Dual-Channel-LVDS- sowie zwei Gigabit LAN- und zwei SATA-III-Schnittstellen. Die weiteren Anschlüsse sind: 1x RS232/422/485, 3x RS232, 4x USB 3.0 und 2x USB 2.0.

Zu den Einsatzgebieten des Boards gehören Medizintechnik, Messsysteme, Transportation, Automation, Industrial-Internet-of-Things (IIoT), Fabrikautomation, Selbstbedienungsautomaten und Point-of-Sale (POS)-Systeme.

Jetzt Newsletter abonnieren

Verpassen Sie nicht unsere besten Inhalte

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung

(ID:46174186)