Suchen

Display ansteuern: Konfigurierter Single-Board-Computer (SBC)

| Redakteur: Dipl.-Ing. (FH) Hendrik Härter

Neben dem Single-Board-Computer (SBC) bietet IB818 ein Display, Arbeitsspeicher, SSD-Speicher und Kabel. Das Board ist bei Auslieferung bereits fertig konfiguriert.

Firma zum Thema

Das TFT-Display-Kit von Fortec mit IB818 von iBASE für den schnellen Einsatz in der Industrie.
Das TFT-Display-Kit von Fortec mit IB818 von iBASE für den schnellen Einsatz in der Industrie.
(Bild: Fortec)

Der 3,5-Zoll-Single-Board-Computer (SBC) IB818 von iBASE (Vertrieb: Fortec) ist eine Komplettlösung, ergänzt um Zubehörteile wie Display, Arbeitsspeicher, SSD-Speicher und Kabel. Das Board ist fertig für das Display konfiguriert: Das SBC-Display-Kit ist mit TFT-Displays von AUO und Tianma in den Diagonalen von 7 bis 24'' ausgerüstet. Das Board läuft auf einem Intel Celeron N3350 mit 4 GByte DDR3L und 32 GByte mSATA SSD-Speicher. Es bietet eine HDMI 1.4b-Displayschnittstelle und zwei 24-Bit-Dual-Channel-LVDS- sowie zwei Gigabit LAN- und zwei SATA-III-Schnittstellen. Die weiteren Anschlüsse sind: 1x RS232/422/485, 3x RS232, 4x USB 3.0 und 2x USB 2.0.

Zu den Einsatzgebieten des Boards gehören Medizintechnik, Messsysteme, Transportation, Automation, Industrial-Internet-of-Things (IIoT), Fabrikautomation, Selbstbedienungsautomaten und Point-of-Sale (POS)-Systeme.

(ID:46174186)