Fachartikel

Industrie 4.0: Prozessdaten zuverlässig protokollieren

Industrie 4.0: Prozessdaten zuverlässig protokollieren

Grundlage von Industrie-4.0-Anwendungen sind sinnvoll nutzbare Daten. Daher ist das unmittelbare, kontinuierliche und zuverlässige Protokollieren von Vorgangsdaten entscheidend. lesen

Open Compute mit RISC-V und Memory Fabrics

Open Compute mit RISC-V und Memory Fabrics

Neue Open-Source-CPU-Technologien ermöglichen den Aufbau datenzentrischer Architekturen mit kohärentem, geteiltem Arbeitsspeicher und intelligenten Busschnittstellen. lesen

Crossover-CPUs für besser skalierbare Embedded-Designs nutzen

Crossover-CPUs für besser skalierbare Embedded-Designs nutzen

Anwendungen im Edge-Computing erfordern eine neue Klasse von Low-Power-Embedded-Lösungen. Diese muss kosteneffizient und skalierbar sein und dabei mehr Rechenleistung und Sicherheit bieten. lesen

Umstieg von (C)PLDs auf FPGAs – Migration programmierbarer Logik

Umstieg von (C)PLDs auf FPGAs – Migration programmierbarer Logik

Immer mehr Hersteller programmierbarer Logikbausteine kündigen die Produktion von PLD-Bausteinen ab. Wer diese Bausteine noch in seinen Lösungen einsetzt, sollte auf die komplexeren FPGAs umsteigen. Was muss man dabei beachten? lesen

Edge Computing im IoT verlangt nach kundenspezifischen SoCs

Edge Computing im IoT verlangt nach kundenspezifischen SoCs

Viele Hersteller bieten für IoT-Anwendungen optimierte Controller an. Doch diese Universalbausteine sind nicht immer die beste Wahl. Wir erklären, warum und zeigen Alternativen. lesen

FIFOs mit asynchronen Eingangs- und Ausgangs-Taktraten

FIFOs mit asynchronen Eingangs- und Ausgangs-Taktraten

Kerne mit unterschiedlichen Taktfrequenzen in einem FPGA oder ASIC können Probleme erzeugen, die das ganze Design in Mitleidenschaft ziehen. Dieser Artikel zeigt hierfür praktische Lösungsansätze auf. lesen

FPGAs in Anwendungen mit hoher IT-Sicherheit

FPGAs in Anwendungen mit hoher IT-Sicherheit

FPGAs bieten ein hohes Maß an Security, doch Power Analysis und ungeschicktes Layout machen diese Bausteine angreifbar. Warum ist DPA-Schutz wichtig, und wie erreicht man einen sicheren Design Flow? lesen

Ultra-Low-Power-Management des ESP32 für WiFi-IoT-Module nutzen

Ultra-Low-Power-Management des ESP32 für WiFi-IoT-Module nutzen

Entscheidend für eine lange Standzeit von IoT-Devices ist eine geringe Energieaufnahme im Idle-Modus, wenn also keine Daten gesendet werden. Der Mikrocontroller spielt eine wichtige Rolle dafür. lesen

Wie funktioniert RISC-V? Grundlagen der offenen Befehlssatzarchitektur

Wie funktioniert RISC-V? Grundlagen der offenen Befehlssatzarchitektur

Die offene Befehlssatzarchitektur RISC-V unterstützt Prozessorkerne mit 32-, 64- und 128-Bit und vermeidet viele Fehler herkömmlicher Cores. Nun ist sie auf bestem Weg, den Markt zu erobern. Was macht die vielversprechende Architektur so besonders? lesen

Laden Sie Ihren FPGA- Wissensspeicher auf

Laden Sie Ihren FPGA- Wissensspeicher auf

Die FPGA-Seminare der ptek-Akademie reichen von den Basics und der grundsätzlichen Herangehensweise bis hin zur konkreten Umsetzung von FPGA-Applikationen in der Praxis: www.ptek-akademie.de. lesen

Brainwave: Microsofts KI-Projekt

Brainwave: Microsofts KI-Projekt

Mit Projekt Brainwave bietet Microsoft eine FPGA-basierte Echtzeit-KI-Plattform in der Azure Cloud, mittels der Berechnungen mit möglichst geringer Latenzzeit durchführbar sein sollen. Was war ausschlaggebend für die Hardware-Wahl, und welche KI-Strategie verfolgt Microsoft? Ein Interview mit Doug Burger, Entwickler im Brainwave-Team. lesen

„Kunden können uns trauen, weil unsere KI-Hardware schon in Endgeräten ist“

„Kunden können uns trauen, weil unsere KI-Hardware schon in Endgeräten ist“

Wenn KI-Algorithmen in Mobilgeräten auf den Massenmarkt eingesetzt werden sollen, steht auf diesen Anwendungen kein eigenes leistungsstarkes Rechenzentrum für KI-Algorithmen zur Verfügung. Was dann? Ein Gespräch mit Deepak Boppana von Lattice Semiconductor zum Thema KI-Hardware am Netzwerkrand. lesen

Modellbasierter Workflow für Motorregelungen auf System-on-Chip FPGAs

Modellbasierter Workflow für Motorregelungen auf System-on-Chip FPGAs

Modellbasierte Ansätze haben sich zur Entwicklung und Verifikation von Regelalgorithmen bewährt. Doch eignet sich ein solcher Workflow nicht nur zur Simulation. Mit der richtigen Methode lässt sich direkt aus dem Workflow nutzbarer Code generieren, der automatisch auf programmierbaren SoC-FPGAs als laufendes System genutzt werden kann. lesen

Welche Hardware eignet sich besser zur KI-Beschleunigung?

Welche Hardware eignet sich besser zur KI-Beschleunigung?

Moderne Hardwarebeschleuniger haben den praktikablen Einsatz von Künstlicher Intelligenz in IT und Industrie in greifbare Nähe gerückt. Doch welche Technologie eignet sich hierfür besser: GPUs, DSPs, programmierbare FPGAs oder eigene, dedizierte Prozessoren? ELEKTRONIKPRAXIS hat Hardwarehersteller und Embedded-Experten zu diesem Thema befragt. lesen

Standardisierung für VHDL-Testbench-Architekturen

Standardisierung für VHDL-Testbench-Architekturen

Die Architektur eines FPGA-Designs spielt eine entscheidende Rolle hinsichtlich Qualität und Entwicklungszeit von FPGAs. Dasselbe gilt für Testbenches, die jedoch meist alles andere als strukturiert sind. Die Open-Source-Methodik UVVM (Universal VHDL Verification Methodology) soll dies ändern. lesen

Intel inside: Die Vorteile der Embedded-CPUs (Gen. 8) für den Industrie-Einsatz

Intel inside: Die Vorteile der Embedded-CPUs (Gen. 8) für den Industrie-Einsatz

Desktop- und Notebook-CPUs der 8. Generation von Intel (Coffee Lake) gibt es bereits seit Herbst 2017. Im April 2018 präsentierte Intel spezielle Embedded-CPUs. Lesen Sie, was diese Prozessoren auszeichnet und für welche Einsatzgebiete sie sich besonders eignen. lesen

Mehr Security beim Einsatz von Mid-Range-FPGAs

Mehr Security beim Einsatz von Mid-Range-FPGAs

Für beste Datensicherheit in Embedded Systemen muss Security software- wie auch hardwareseitig implementiert sein. Ein neuer Ansatz für Mittelklasse-FPGAs verspricht hohe Effizienz bei geringem Aufwand. lesen

Haltbarkeit industrieller Flash-Laufwerke verbessern

Haltbarkeit industrieller Flash-Laufwerke verbessern

Mit den richtigen Techniken sind Zuverlässigkeit und Leistungsfähigkeit keine Eigenschaften, die sich gegenseitig ausschließen. Auch alte Formfaktoren von Flash-Speichern können davon profitieren. lesen

FPGA oder Mikrocontroller?

FPGA oder Mikrocontroller?

FPGAs haben in vielen Applikationsbereichen den Mikroprozessor verdrängt. Aber ist so ein Umstieg immer sinnvoll? Wann lohnt sich der Einsatz eines FPGAs, und wann sollte man im Design besser beim klassischen Mikrocontroller bleiben? lesen

Höchstleistung fürs Embedded-Computing mit AMDs Ryzen-CPUs

Höchstleistung fürs Embedded-Computing mit AMDs Ryzen-CPUs

Der Wettstreit der x86er-Rivalen ist neu entflammt. AMD legt mit den Ryzen-Embedded-Prozessoren einen neuen Benchmark vor. Grund genug für congatec sie auf COM-Express-Type-6-Modulen einzusetzen. lesen

Karriere

WAGO Kontakttechnik GmbH & Co. KG

Testmanager für Webanwendungen (m/w/d)

Sie entwickeln Teststrategien und leiten daraus Testpläne sowie Testspezifikationen für Web Anwendungen ab Sie analysieren und erfassen Akzeptanzkriterien für User-Stories, ...

Dr. Johannes Heidenhain GmbH

Applikationsentwickler Regelungs- und Antriebstechnik (m/w) Fertigungsmaschinen / Hochpräzisionsfertigung - Einstiegschance für Absolvent / Ingenieur Elektrotechnik

In Zusammenarbeit mit den Produktentwick­lungsteams untersuchen und bewerten Sie unsere Produkte hinsichtlich ihrer Einflüsse auf das regelungstechnische Ver­halten von Vorschubachsen in den Applikationen »Werkzeug­maschine und Module der Elektronikfertigung«. ...

Lauterbach GmbH

Web-Entwickler Frontend (w/m/d)

Wir sind ein mittelständisches Unternehmen mit nahezu 40 Jahren Erfahrung im Bereich von Testsystemen. ...

Firmen stellen vor: Produkte

IBR Leiterplatten GmbH & Co. KG

RoHS/WEEE/REACH

RoHS Die EG Richtlinie 2002/95/EG (RoHS – Restriction of hazardous substances – Beschränkung der Verwendung gefährlicher Stoffe) ...

GLYN GmbH & Co. KG

Neuer stromsparender Optokoppler: Der TLP714 von TOSHIBA

Bei GLYN ist jetzt der neue IPM-Treiber-IC-Optokoppler TLP714 von TOSHIBA erhältlich. ...

Kostenlose Downloads

CST - Computer Simulation Technology GmbH

Success Story: Using 3D EM Simulation to Optimize the EMC and EMI Performance of Automotive Multimedia Systems

Continental – a global manufacturer of premium automotive multimedia systems for the OEM market – has applied state-of-the-art electromagnetic simulation techniques in the design of its latest car radio and multimedia systems.

Schurter AG

White Paper: Sensorschutz SCHURTER

Sensoren einfach und sicher schützen

OKW Odenwälder Kunststoffwerke Gehäusesysteme GmbH

Prospekt DATEC-COMPACT

Die neuen Handgehäuse DATEC-COMPACT haben eine besonders kompakte und robuste Gestaltung, ...

Firmen laden ein: Events

MicroConsult Microelectronics Consulting & Training GmbH

C# .NET: C# Programmierung unter .NET

Nach Teilnahme am C# .NET Training beherrschen Sie C# und kennen das .NET Framework im Überblick. ...

TRILUX GmbH & Co. KG

Seminare, Webinare und Lehrgänge von TRILUX

Alle Seminare, Webinare und Lehrgänge von TRILUX auf einen Blick...

Schulz-Electronic GmbH

Design&Elektronik Batterieforum München

http://www.batterien-entwicklerforum.de

Firmen stellen vor: News

GS YUASA Battery Germany GmbH

GS YUASA baut eine der weltweit größten Batteriespeicheranlagen

GS YUASA Corporation hat den Auftrag für ein Projekt zum Aufbau einer der weltweit größten Hochkapazitäts-Batteriespeicheranlagen in Japan erhalten.

WIBU-SYSTEMS AG

Is the Dongle Dead?

Secure hardware-based license dongles remain the platform of choice for the ultimate in software protection against unauthorized usage or illegal tampering.

ET System electronic GmbH

Neue Leistungsübersicht - Laborstromversorgungen

Programmierbare Laborstromversorgungen direkt vom Hersteller - ET System Ihr Partner für Standardlösungen, ...