Smart Manufacturing Digitale Baugruppenfertigung live erleben

Redakteur: Johann Wiesböck

Was bedeutet Smart Manufacturing im Kontext Baugruppenfertigung ganz konkret? Antworten gibt der Cadlog Technology Day am 27. Mai 2021 in einer kostenlosen Onlineveranstaltung.

Firmen zum Thema

Der Digitale Zwilling als Schlüsselkomponente in einer digitalisierten Baugruppenfertigung
Der Digitale Zwilling als Schlüsselkomponente in einer digitalisierten Baugruppenfertigung
(Bild: Siemens)

Der diesjährige Cadlog Technology Day widmet sich der digitalen Baugruppenfertigung. Der Event zeigt live, was es bedeutet, die Produktion zu digitalisieren, und stellt die Vorteile entlang der Produktionslinie vor. Die Veranstaltung wird direkt aus der Baugruppenfertigung von Life Elettronica übertragen und führt die Teilnehmer entlang einer echten SMT-Linie.

Sie erfahren, wie ein Projekt zur Digitalisierung der Produktion abläuft, was die tatsächlichen Auswirkungen auf eine Produktionsanlage sind und erhalten Einblick in die Möglichkeiten der Siemens-Lösung für Ihre eigene elektronische Produktion. Der Cadlog Technology Day gibt auch Gelegenheit, über bevorstehende Neuigkeiten zu sprechen. Außerdem wird eine Q&A-Session mit verschiedenen Experten von Cadlog und Siemens angeboten.

Nutzen Sie die Gelegenheit, Smart Manufacturing konkret zu erleben, direkt zu erfahren, welche Investitionen Elektronikunternehmen wie Ihres bereits unternehmen, um auf dem Markt wettbewerbsfähig zu bleiben, und mehr über aktuelle Neuvorstellungen und bevorstehende Trends in der Elektronik zu erfahren. Hier können Sie sich kostenlos registrieren.

Agenda der digitalen Veranstaltung am 27. Mai

9:00 – Eröffnung und Begrüßung

9:10 – Life Elettronica und die Entscheidung, in ein ehrgeiziges Smart Manufacturing-Projekt zu investieren: die Entdeckung der neuen digitalen Anlage

9:40 – Ziele des Projekts: von den Erwartungen unserer Kunden bis zu unserer technischen Lösung

10:10 – Rückverfolgbarkeit von Daten: ein strategischer Verbündeter ausgehend vom Materialeingang

10:30 – Wie Life Elettronica dank IoT Manufacturing das Management von Verbrauchsmaterialien optimiert

11:15 – Die Bedeutung der bidirektionalen Integration mit führenden Technologien in der automatischen SMT-Montage

11:45 – Die Erhebung von Qualitätsdaten zur Gewährleistung einer kontinuierlichen Verbesserung der Produktionsprozesse

12:10 – Manufacturing Analytics: Echtzeitberichte und Dashboards zur Überwachung der Produktion und zum Treffen schneller und fundierter Entscheidungen

12:40 – Diskussion und Abschluss der Session

13:00 – Pause

14:30 – Question & Answer Session

Für weitere Informationen und die Möglichkeit, Alessandro Balboni, Leiter Smart Manufacturing bei Cadlog, zu sprechen, wenden Sie sich bitte an Luca Valzania, l.valzania@cadlog.com.

Artikelfiles und Artikellinks

(ID:47389194)