Diese 10 Erfindungen sind rein zufällig entstanden

| Autor: Katharina Juschkat

(Bild: ©Maya Kruchancova - stock.adobe.com)

Wussten Sie, dass der Physiker Wilhelm Conrad Röntgen zufällig die Röntgenstrahlen entdeckte, als er gerade an Kathodenstrahlen forschte? Wie bei ihm, spielte bei zahlreichen anderen Erfindern der Zufall eine entscheidende Rolle. Wir stellen Ihnen zehn Erfindungen vor.

Erfinder und Tüftler sind oft kreative Köpfe, die auch abseits gewohnter Wege gehen, Neues probieren und Visionen haben. Natürlich kann man Erfindungen nicht erzwingen – und manchmal muss einfach der Zufall weiterhelfen. Wir stellen in unserer Bildergalerie zehn Erfindungen vor, die nur aufgrund zufälliger Umstände entstanden.

Diese zehn Erfindungen entstanden zufällig:

65 Jahre Transistorradio – Siegeszug der Mikroelektronik

65 Jahre Transistorradio – Siegeszug der Mikroelektronik

18.10.19 - Manchmal braucht es ein überzeugendes Endprodukt, um den Nutzen eines winzigen Bauteils unter Beweis zu stellen. Am 18. Oktober 1954 stellte Texas Instruments der Welt mit dem Regency TR-1 das erste Transistorradio vor – und läutete damit eine neue Ära der Elektronikgeschichte ein. lesen

James Watt: Wie eine „Feuermaschine“ die Welt veränderte

James Watt: Wie eine „Feuermaschine“ die Welt veränderte

23.08.19 - Vor 250 Jahren wurde das Patent für die Dampfmaschine erteilt. Die Konstruktion des Schotten James Watt läutete die industrielle Revolution ein und trug entscheidend dazu bei, den Weg für die Serien- und Massenproduktion zu ebnen. Anlässlich des 200. Todestages des Erfinders am 25. August werfen wir einen Blick auf die Geschichte der Dampfmaschinen. lesen

1953: Der erste Silicium-Einkristall

1953: Der erste Silicium-Einkristall

05.02.19 - Neben der Erfindung des Transistors ist die Herstellung und Entwicklung von Silicium-Leistungshalbleitern prägend für die aufkommende Elektronikindustrie gewesen. Eine der bahnbrechenden Entwicklungen war die Herstellung von einkristallinem Reinst-Silicium. lesen

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Schreiben Sie uns hier Ihre Meinung ...
(nicht registrierter User)

Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
Kommentar abschicken
copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de/ (ID: 46237184 / Seitenblicke)