Die EMS-Branche und warum sie ihre Wettbewerbsfähigkeit steigern muss

| Redakteur: Johann Wiesböck

Dieter G. Weiss, in4ma: „Momentan geht es den EMS-Unternehmen gut. Die Auftragsbücher sind voll. Nach den Regeln der Managementlehre ist das die richtige ideale Zeit, Hausaufgaben zu machen.“
Dieter G. Weiss, in4ma: „Momentan geht es den EMS-Unternehmen gut. Die Auftragsbücher sind voll. Nach den Regeln der Managementlehre ist das die richtige ideale Zeit, Hausaufgaben zu machen.“ (Bild: in4ma)

„Wettbewerbsverbesserung in EMS“ ist das Leitthema des EMS-Workshop 2018 am 17. September in München. Veranstalter in4ma akzeptiert nur Anmeldungen von EMS-Anbieter und deren Kunden aus dem OEM-Bereich, aber keine Lieferanten oder Berater.

Der EMS-Workshop 2018 findet am Montag 17. September 2018 im Municon Tagungszentrum im Flughafen München statt. Veranstalter und Hauptreferent Dipl. Ing. Dieter G. Weiss liefert den Teilnehmern Marktstatistiken und Branchenanalysen, die tief in das Innenleben der heutigen EMS-Player eintauchen. Er verfügt über Erkenntnisse, die Sie sonst nirgends vermittelt bekommen.

Der EMS-Workshop von Dieter G. Weiss ist für EMS-Anbieter und deren Kunden aus dem OEM-Bereich sowie für Banken und M&A-Unternehmen entwickelt worden. Anmeldungen werden daher nur aus diesem Unternehmenskreis akzeptiert – keine Lieferanten, keine Berater. Im Zweifelsfall schreiben Sie bitte an Herrn Weiss: www.in4ma.de/Kontakt oder in4ma@gmx.de. Bei Bedarf organisiert der EMS-Experte auch Workshops in Unternehmen, spezifisch zugeschnitten auf deren Anforderungen.

Programm des EMS Workshops 2018

11:00 Uhr – Einführung: Der globale EMS Markt, welche Rolle spielen Europa und D-A-CH und was sind die in4ma-Statistiken der EMS-Industrie, Dieter G. Weiss und Matthias Holsten

11:15 Uhr – Globaler Konjunkturausblick: Makroökonomische Aussichten als Grundlage der Entwicklung der Europäischen Industrie, David Kohl, Chefvolkswirt Deutschland, Bankhaus Julius Bär Deutschland AG

11:45 Uhr – EMS in Zahlen: Die EMS-Produktionszahlen für D-A-CH inkl. 2017, das Marktvolumen, ein erster Ausblick auf die 2017-Europazahlen, wesentliche Trends in der EMS-Industrie, Dieter G. Weiss

13:45 Uhr – Gute Zahlen, was nun? Analysensysteme: Viele Zahlen und Informationen, wie schalte ich Intuition aus und Systematik zu strategischen Entscheidungen ein. Benchmarking in der Praxis. Dieter G. Weiss

14:15 Uhr – Überleben und wachsen: Wie EMS-Unternehmen sich langfristig als Marke sicher etablieren, Matthias Holsten, Unternehmensberater und Experte der Hightech-Elektronik

15:30 Uhr – Bilanzanalyse deutscher und österreichischer EMS-Unternehmen, Dieter G. Weiss

16:15 Uhr – Abschlussdiskussion: Chancen und Risiken der EMS-Industrie. In einer lockeren Diskussion werden die Punkte diskutieren, die Ihr Ergebnis beeinflussen und wie sie Ihnen begegnen können. Dazu gehören auch Themen wie Materialknappheit, Weitergabe von Kostenerhöhungen und Auswirkungen der US-Einfuhrzölle auf chinesische Elektronikmaterialien.

Alles Infos und die Anmeldung zum Managementseminar EMS-Workshop 2018 finden Sie unter www.in4ma.de/EMS-Workshop.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 45424798 / Akademie)