Diamanten mit Defekt ermöglichen stabile Quantenspeicher

Zurück zum Artikel