Embedded Boards Desktop-Netzwerksicherheits-Appliances für SD-WAN-Anwendungen bereit

Von Margit Kuther

Die ANS-9A44F/9A42F sind geeignet für SD-WAN-Anwendungen (Software-Defined WAN) mit Unterstützung von 5G und Wi-Fi 6.

Anbieter zum Thema

ANS-9A44F/9A42F: ideal für SD-WAN-Anwendungen mit Unterstützung von 5G und Wi-Fi 6.
ANS-9A44F/9A42F: ideal für SD-WAN-Anwendungen mit Unterstützung von 5G und Wi-Fi 6.
(Bild: Portwell)

Die ANS-9A44F/9A42F arbeiteten mit Intel-Prozessoren Atom C3558R 4C und C3758R 8C, bieten mehrere I/O-Schnittstellen, zwei GbE-LAN-Ports, zwei SFP+-Ports, zwei GbE-PoE+-Ports, zwei GbE-RJ45/SFP-Combo-Ports, eine RJ45-Konsole, zwei USB-3.0-Ports, zwei M.2-Key-B-Steckplätze (PCIe- und USB-3.0-Signale), zwei M.2-Key-E-Steckplätze (PCIe- und USB-2.0-Signale), vier SIM-Steckplätze und PCIe-x4-Steckplätze.

Alles, was der Markt für Diversified Network verlangt

Laut Ben Hsieh, Portwells Produktmanager, arbeiten die ANS-9A44F/9A42F mit Intel Atom C3558R und C3758R zur Unterstützung von QAT (Intel QuickAssist Technology) und DPDK (Data Plane Development Kit) für eine höhere Netzwerkleistung und Sicherheit. In Verbindung mit mehreren I/O-Schnittstellen bieten die beiden 10G-Ports ausreichend Bandbreite, um auch große Datenmengen zu übertragen. Für IoT-Anwendungen sind zwei PoE+-Ports vorhanden, auch zwei PoE-Geräte können angeschlossen werden. Vorteil der Combo-Ports ist, dass sie verschiedene Bereiche über verschiedene Gbe-Schnittstellen unterstützen. „Darüber hinaus“, so Hsieh, „hat die drahtlose Unterstützung zwei M.2-Key-B/Key-E-Steckplätze und es gibt vier Steckplätze für SIM-Karten, die für Anwendungen mit LTE/5G/Wi-Fi 5/Wi-Fi 6 verwendet werden können. Die Stärke der Wi-Fi/LTE-Signale sowie der Verbindungszustand und die Aktivität aller I/O-Ports wird mit LED übersichtlich angezeigt. So kann der Anwender den Übertragungsstatus auf derselben Seite des Systems leicht erkennen. Und schließlich ist ein PCIe-x4-Steckplatz hauptsächlich für Erweiterungen vorgesehen, die dem Anwender bei unterschiedlichen Einsatzgebieten mehr Flexibilität bieten.“

Bietet mehr Geschwindigkeit im SD-WAN und unterstützt mehrere Bereiche

Die Produkte der Serie ANS stellen eine Hardwareplattform bereit, die kleine und mittlere Unternehmen dabei unterstützen kann, die steigende Nachfrage nach SD-WAN zu befriedigen. Die ANS-9A44F/9A42F sind nur 215 mm x 180 mm x 42 mm (BxTxH) groß. Die Serie ANS wird im Desktop-Gehäuse geliefert. Kits zur Wandmontage sind verfügbar.

„Wenn Kunden die Serie ANS in ihren Rechenzentren integrieren wollen, können sie jeweils zwei Produkte der Serie ANS in einem Gestelleinschub mit 1 HE installieren. Das verbessert die Raumausnutzung und die Flexibilität an den verschiedensten Einsatzorten“, regt Hsieh an. „Insgesamt ist die neue Generation von ANS-9A44F/9A42F eine großartige Lösung für SD-WAN. Außerdem erhalten die Kunden von Portwell die beruhigende Gewissheit des über 10-jährigen Supports aller Portwell-Produkte.“

Jetzt Newsletter abonnieren

Verpassen Sie nicht unsere besten Inhalte

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung

(ID:48235164)