Suchen

Der Trackball mit einem Rundum-Schutz bis IP68

Redakteur: Dipl.-Ing. (FH) Hendrik Härter

Die Trackball-Serie TVG-38 aus Edelstahl ist mit Kugel aus Kunststoff oder Edelstahl erhältlich. Für den rauen Industrieeinsatz bieten die Eingabesysteme die Schutzart IP65.

Die Trackball-Serie TVG-38 mit Schutzart IP65 bieten optimalen Schutz in staub- und spritzwasser gefährdeten Umgebungen.
Die Trackball-Serie TVG-38 mit Schutzart IP65 bieten optimalen Schutz in staub- und spritzwasser gefährdeten Umgebungen.
(Bild: GeBE Computer & Peripherie)

Die Trackball-Serie TVG-38 von GeBE Computer & Peripherie ist mit einer rückseitigen Dichtungsmatte ausgestattet. Die Polyethylen-Schaum-Fläche ist zwei Millimeter dick und schützt gegen Staub und Spritzwasser. Alle Trackball-Einheiten stehen somit weit oben auf der IP-Skala: Mit Schutzart IP65 bieten die Edelstahlmodule mit Kunststoff- oder Edelstahlkugel einen optimalen Schutz in staub- und spritzwasser gefährdeten Umgebungen.

Die TVG-38 Frontplatten mit optischem Trackball kommen mit einer IP68-Zertifizierung und sind somit komplett wasserdicht. Egal, ob die Kugel rollt oder nicht (statische/dynamische Position). Die Standard Trackball-Module sind wahlweise mit zwei oder drei Maustasten lieferbar. Einsatz finden die Trackballs bei Info- oder Bankterminals bis zu schwierigen Industrieapplikationen und im hygienischen Umfeld der Medizin. Mithilfe des integrierten Controllers kann der Anwender zwischen USB, PS/2 und seriellen Anschlüssen wählen. Zusätzliche Treiber sind nicht erforderlich, da Standard-Maustreiber verwendet werden.

(ID:45277775)