Suchen

Dienstleistung

Der Rundum-Service für das vernetzte Zuhause

Seite: 2/2

Firmen zum Thema

Smart-Home-Gedanke in Nürnberger Filiale

Die Information im Ladengeschäft hat einen entscheidenden Vorteil: Anders als im Internet sind die Produkte greifbar, direkt miteinander vergleichbar und lassen sich live im Einsatz erleben. Wie das künftig aussieht, zeigt eindrucksvoll die Nürnberger Filiale. Dort hat Conrad den 360-Grad-Gedanken auf die Fläche gebracht: Als erste Niederlassung in Deutschland zeigt das Haus auf 100 Quadratmetern dieses einzigartige Konzept. Hier finden Kunden die Themenwelten aus dem Internet wieder. Begriffe wie Schalten und Dimmen, Heizen oder Multimedia werden zum Leben erweckt und mit modernster Technik inszeniert.

Statt nüchterner Produktpräsentation empfängt den Besucher eine komplett eingerichtete Aktionsfläche mit Lounge-Sofa und vernetzter Kochinsel. Auf Tastendruck schaltet die Beleuchtung zwischen verschiedenen Szenarien um. Die Arbeitsfläche fährt auf die gewünschte Höhe und der Wasserhahn spendet sprachgesteuert ein Glas Wasser. Berührungsempfindliche Bildschirme an den Wänden zeigen weitere Anwendungen und wer mag, kann hier auch gleich mit seiner persönlichen 360°-Smart-Home-Analyse beginnen.

Bildergalerie

Während der ganzen Zeit stehen den Interessenten speziell geschulte Conrad-Mitarbeiter zur Seite. Sie beantworten Fragen und ziehen auf Wunsch den hauseigenen „klappt-Meister-Service“ zu Rate. Der analysiert die bauliche Situation beim Auftraggeber vor Ort und findet gemeinsam mit ihm eine optimale Lösung. Ob drahtlose Heizungsregelung oder komplett vernetzte Gebäudetechnik: Der Meister-Service von Conrad plant und realisiert jedes Projekt.

Als System-Integrator koordiniert er die nötigen Arbeiten und steht dem Kunden als zentraler Ansprechpartner zur Verfügung – auch später, noch Jahre nach dem Kauf. Denn hier ist der Profi gefragt, wenn Funktaster und drahtlose Steckdosenadapter im Smart Home nicht mehr ausreichen. Zu vielen Systemen gibt es Unterputzgeräte oder Schalter für die Hutschiene im Sicherungskasten, die nur ein Elektriker installieren darf. Sie erweitern den Funktionsumfang und lassen die Haustechnik unsichtbar in der Wand verschwinden.

So schließt sich der Kreis: Mit 360°-Smart-Home bietet Conrad Electronic den ersten Komplettservice für smarte Gebäude an. Der Kunde hat die Wahl, wie viel Leistung er in Anspruch nimmt. Ob er sich im Internet oder vor Ort beraten lässt, die Geräte lieber selbst montiert oder einen Profi beauftragt. Er ist bei Conrad auf jeden Fall an der richtigen Adresse.

Der Beitrag ist nach Unterlagen von Conrad Electronic entstanden.

(ID:44122546)