Sat-Messempfänger Der MSK 120 unterstützt die Sat-Empfangsinstallation

Redakteur: Dipl.-Ing. (FH) Hendrik Härter

Firma zum Thema

Auf dem 5,7''-TFT-Bildschirm des Sat-Messempfänger MSK 120 von Kathrein lassen sich SD- und HD-Programme darstellen. Ausgestattet ist das Messgerät mit einer HDMI- und einer Scart-Buchse, über die Video- und Audiosignale zusätzlich ausgegeben werden können.

Die komplette Menü- und Messergebnis-Darstellung erfolgt über das Display. Für die Darstellung von verschlüsselten Programmen in Verbindung mit einem CA-Modul und gültiger Smartcard wurde eine CI-Schnittstelle in das Gerät eingebaut.

Mit einem Spektrumanalyser, integriertem DiSEqCTM mit SCR-Einkabel-System-Steuerbefehle und Messmöglichkeiten, wie Level, BER oder MER, eignet sich der Sat-Messem sowohl für Aufbau von Sat-Empfangsanlagen als auch bei der Fehlersuche. Zusätzlich zu den vorher genannten Funktionen wurde eine automatische Satelliten-Identifikation über NIT-Auswertung in das Gerät implementiert.

Das MSK 120 ist sowohl für Einsteiger und den Profi geeignet und misst 250 mm x 191 mm x 33 mm und ist für den Außeneinsatz konzipiert. Dazu zählt ein stabiles Metallgehäuse, eine gekapselte Folientastatur und Lithium-Polymer-Akkus.

(ID:29409220)