Suchen

Hilpert electronics Demozentrum für Fertigungs-Equipment in Baden-Dättwil eröffnet

| Redakteur: Claudia Mallok

Hilpert electronics, Vertriebshaus für Ausrüstung zur Fertigung und Test von elektronischen Baugruppen, hat am Stammsitz in Baden-Dättwil einen Ausstellungsbereich eröffnet. Während in der Ausstellung Produktdemonstrationen und Benchmarks durchgeführt werden können, steht ein separater Konferenzraum inklusive Multimedia-Technik für Besprechungen und Präsentationen zur Verfügung.

Firmen zum Thema

Produktdemonstration in den neuen Räumlichkeiten
Produktdemonstration in den neuen Räumlichkeiten
( Archiv: Vogel Business Media )

„Wir haben schon immer größten Wert auf die umfassende und fachkundige Beratung im Vorfeld und einen durchgängigen Kundendienst nach der Produktinstallation gelegt“, betonen Pius Essig und Ruedi Ryser, die Geschäftsführer der Hilpert electronics AG mit Stammsitz in Baden-Dättwil. Dies sei bislang vor Ort bei den Lieferanten oder an bestehenden Installationen geschehen. Mit den neuen Räumlichkeiten stehen zusätzliche Möglichkeiten zur Verfügung, ausgewählte Produkte vorzustellen.

Zentraler Anlaufpunkt in Grenznähe

Bildergalerie

„Nun haben Besucher aus Deutschland, Österreich und der Schweiz einen zentralen Anlaufpunkt verkehrsgünstig in Grenznähe. In diesem Umfeld bietet sich nun noch besser die Gelegenheit, Prozessanforderungen zu definieren und unter Ausschluss der Öffentlichkeit auch Detailfragen abzuklären und Evaluationen vorzunehmen“, betonen die Geschäftsführer.

Im Demozentrum stehen aktuell ein Die-Bonder db750, mehrere Bügellöt- und Mikroschweißgeräte von AVIO, ein AOI-System von Landrex, zwei Drahtbonder von Delvotec, Inspektionssysteme von ERSA und Vision Engineering sowie Handlötgeräte von OKI sowie eine Auswahl an ESD-Materialien von JBC plus. Für eine Demonstration aller anderen Anlagen stehen im nahen Umfeld Referenzinstallationen zur Verfügung.

Zur Hilpert-electronics-Gruppe gehören drei Standorte in der Schweiz, Deutschland und Österreich. Von den derzeit 38 Mitarbeitern sind 17 im technischen Dienst tätig, der aktuell ausgebaut wird. Neben Prozessberatung, technischen Dienstleistungen und Produktschulungen führt das Vertriebshaus jährlich zwei bis drei Anwendertagungen durch, bei denen Produktverantwortliche und Entwickler gezielt über neue Applikationen informiert werden und ein Austausch über Prozessabläufe in der Produktionspraxis stattfindet. Neben der Einzelprojektbetreuung tritt Hilpert auch als Generalunternehmer auf und stellt komplette, individuell konfigurierte Lösungen zusammen. Den Bereich Handlötgeräte, Verbrauchsmaterialien und Werkzeug deckt zusätzlich der Distributor Weidinger GmbH ab, der seit Ende 2006 zur Unternehmensgruppe gehört.

  • Hilpert electronics

(ID:218871)