DC/DC-Wandler auch für schwierige Anwendungsbereiche

Redakteur: Dipl.-Ing. (FH) Thomas Kuther

Grau Elektronik bietet ein breites Spektrum an unterschiedlichen Spannungswandlern an.

Firmen zum Thema

Ein EN 50155-konformer 1000-Watt-Bahntechnikwandler für eine Eingangsspannung von 110 V, einer Ausgangsspannung von 24 V und Ausgangsströme bis 45 A.
Ein EN 50155-konformer 1000-Watt-Bahntechnikwandler für eine Eingangsspannung von 110 V, einer Ausgangsspannung von 24 V und Ausgangsströme bis 45 A.
(Bild: Grau Elektronik)

Hochintegrierte Bauweise, hart und lang erprobte Schaltungsdesigns ermöglichen auch in schwierigen Anwendungsbereichen eine zuverlässige Strom- u. Spannungsversorgung.

Uni- und bidirektionale Spannungswandler ermöglichen den zuverlässigen Betrieb auch unter sehr rauen Bedingungen. Anwendungen in der Mongolei, Sibirien oder in Australien unter sehr unterschiedlichen klimatischen Bedingungen, hohe EMV Störfestigkeit gehören zur täglichen Praxis. Die DC/DC-Wandler sind dauerleerlauf und dauerkurzschlussfest und verfügen über verschiedene Zusatzfunktionen (Enable, Power Fail, LEDs, Schnittstellen). Keine zusätzlichen externen Beschaltungen erforderlich. Spannung anlegen, Strom abgreifen. Klein, Fein und Sicher.

Grau Elektronik bedient folgende Märkte mit Standard und kundenspezifischen Lösungen: Automotive, Bahn, Schiff und Industrie. Hohe Flexibilität, moderne IT, sind Voraussetzung für zuverlässige Prozesse.

Artikelfiles und Artikellinks

(ID:46296643)