DC-Quellen mit bis zu 21 Kilowatt in 3 HE

Redakteur: Dipl.-Ing. (FH) Thomas Kuther

Die DC-Quellen der Serien LAP HP und LAB/HP/E von ET System electronic bieten bis zu 21 kW, das sind 6 kW mehr Leistung als das Vorgängermodell in denselben Maßen von 19“ x 3 HE x 620 mm.

Anbieter zum Thema

(Bild: ET System electronic)

Die wichtigsten Kenndaten sind: Automatische Abläufe über Skriptsteuerung, integrierte Master/Slave-Funktion zur Leistungserweiterung, erweiterte Bediensoftware kostenlos, alle gängigen Schnittstellen sind optional verfügbar, Komplettlösungen inkl. Systemintegration können angeboten werden, maßgeschneiderte DC-Quellen ohne Mehrkosten ab 1 Stück, bis 2000 VDC Ausgangsspannung und eine Gesamtleistung von bis zu 1,4 MW.

Weitere kundenspezifische Modfikationen sind möglich, ob ein zusätzlicher zentraler Hauptschalter, Isolationswächter und Not-Aus-Funktion, Interlock, spezielle Schnittstellen, grünes oder rotes Kontroll-Lämpchen – alles ist integrierbar.

ET System electronic bietet für diese Systemintegration sämtliche Leistungen aus einer Hand. Die Quellen und elektronischen Lasten werden nach Kundenwunsch fertig verdrahtet, in 19“-Schränke eingebaut und mit speziellen Features ausgestattet. So können zum Beispiel Quellen und Lasten miteinander kombiniert und durch spezielle Schnittstellen oder Not-Aus-Funktionen ergänzt werden.

Die überarbeiteten DC-Quellen der Serie LAB/HP und LAB/HP/E sind ab sofort verfügbar.

Jetzt Newsletter abonnieren

Verpassen Sie nicht unsere besten Inhalte

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung

Artikelfiles und Artikellinks

(ID:46612270)