Intelligente Produktion

Daten sammeln in der Fabrik 4.0

Seite: 2/3

Firmen zum Thema

Die Produktion: Ein Sonderfall für IT-Infrastrukturen

So vielseitig reine Software-Applikationen wie Hadoop sind, sie funktionieren im Industrie-Einsatz nicht ohne die entsprechenden Produktionsanlagen mit Sensoren und Netzwerkkomponenten. Hohe Investitionskosten lassen daher Unternehmen zögern, mit der Umstellung auf die digitalisierte Produktion fortzufahren.

Mit der 2014 geschaffenen Division Digital Factory will Siemens diese Bedenken durch seine Perspektive aus dreifacher Warte – als Ausstatter, Hersteller und IT-Dienstleister zugleich – mit durchgängig integrierten Hard- und Softwaresystemen begegnen.

Bildergalerie

„Kunden benötigen immer stärker eine hohe Flexibilität und Individualisierung der Produktion. Dies erreichen wir sehr viel effizienter durch integrierte Produkte, die geschlossen das gesamte Spektrum entlang der Wertschöpfungskette abdecken“, erörtert Dr. Bernhard Quendt, CTO Division Digital Factory der Siemens AG.

Neben Automatisierungssystemen, Schalt- und Kommunikationstechnik liegt der Schwerpunkt dabei auf Industriesoftware, insbesondere im Bereich Product Lifecycle Management. Die Einbindung verschiedenster Entwicklungs-, Design- und Simulationsprozesse wie CAD, 1D CAE oder FEM mit Big Data-Tools wie Omneo zur Überwachung großer Datenmengen über die gesamte Lieferkette ermöglicht die Zusammenführung aus Analyse und Produktentwicklung. Dieser Trend zur vollintegrierten Simulation soll neue Produkte quasi komplett virtuell entwickeln und optimieren lassen und mit kritischen Zeit- und Kostenvorteil zur Marktreife bringen.

„Um schon bei Entwicklung und Design den Grundstein für eine schnelle Markteinführung zu legen, müssen Unternehmen in der Lage sein, ihre Produkte nahezu vollständig digital zu entwickeln und auch zu simulieren. Damit ist der erste Prototyp theoretisch bereits ein kaufbares Produkt. Dies reduziert die Kosten signifikant“, bekräftigt Dr. Peter Weckesser, COO PLM Division Digital Factory, Siemens.

(ID:43937540)