Das sind die 100 wertvollsten Marken der Welt

| Redakteur: Georgina Bott

Welche Marken sind die wertvollsten auf der Welt? Das zeigt auch in diesem Jahr wieder die Markenwertstudie BrandZ™.
Welche Marken sind die wertvollsten auf der Welt? Das zeigt auch in diesem Jahr wieder die Markenwertstudie BrandZ™. (Bild: gemeinfrei / CC0)

Google ist die wertvollste Marke der Welt – auch in diesem Jahr führt der Suchmaschinenriese die Markenwertstudie BrandZ™ an. Welche weiteren Marken sich einen Platz auf dem Treppchen sichern und welche acht deutschen Unternehmen im Ranking auftauchen.

Zum 13. Mal erscheint die internationale Markenwertstudie BrandZ™ und lüftet das Geheimnis um die wertvollsten Marken der Welt. Der Gesamtwert der 100 weltweit wertvollsten Marken 2018 wächst so stark wie nie zuvor um 750 Mrd. USD auf 4,4 Billionen USD.

Und auch in diesem Jahr sichert sich der Google wieder den ersten Platz im Ranking – mit einer Steigerung des Markenwertes von 23 Prozent im Vergleich zum Vorjahr auf nun 302,1 Mrd. USD. Auch Apple und Amazon verzeichnen mit einem Plus von 28 Prozent (300,6 Mrd. USD) und 49 Prozent (207,6 Mrd. USD) ein Wachstum ihrer Markenwerte und bleiben damit weiterhin auf den Plätzen zwei und drei.

Tech-Branche dominiert das Ranking

Fast alle Marken unter den Top 10 zählen zur dominierenden Kategorie Technologie oder haben einen Bezug zur Tech-Branche. Marken aus dem Tech-Umfeld repräsentieren zudem über die Hälfte des gesamten Markenwerts der Top 100. Die wertvollste deutsche – und zugleich auch europäische – Marke ist SAP. Das Software-Unternehmen steigert den Markenwert um 23 Prozent auf 55,4 Mrd. USD und verbessert sich im aktuellen Ranking um vier Plätze auf Rang 17.

Acht deutsche Marken unter den Top-100

In diesem Jahr finden sich acht deutsche Vertreter unter den 100 wertvollsten Marken der Welt – eine Marke mehr als in den vergangenen Jahren. Neu im Ranking ist Adidas auf Platz 100 mit einem Markenwert von 12,5 Mrd. USD. Der Sportartikelhersteller verzeichnet in diesem Jahr mit einem Plus von 50 Prozent das mit Abstand stärkste Wachstum der deutschen Marken. Die Deutsche Telekom ist die Nummer zwei in Deutschland – und löst Wettbewerber Vodafone als zweitwertvollste Marke in Europa ab. Ausnahmslos alle deutschen Marken steigern ihren Markenwert im Vergleich zu 2017.

Newcomer: Spectrum, Uber und Instagram

Neben Marken wie JD.com oder HP, die zuletzt 2016 im Feld der Top 100 vertreten waren und in diesem Jahr dorthin zurückkehrten, gelang einigen Marken 2018 erstmals der Sprung in das Markenranking: Das US-Telekommunikationsunternehmen Spectrum landet mit einem Markenwert von 39,4 Mrd. USD als Neueinsteiger direkt auf Platz 27. Ebenfalls neu dabei sind Uber und Instagram. Der Online-Vermittlungsdienst für Personenbeförderung Uber liegt mit einem Markenwert von 16,1 Mrd. USD auf Platz 81, Instagram kommt auf einen Markenwert von 14,5 Mrd. USD und landet damit auf Platz 91.

Chinesische Marken mit enormer Wachstumsdynamik

Mittlerweile finden sich auch 14 chinesische Marken in der Top 100. Zum Vergleich: Bei der ersten Auflage von BrandZ im Jahr 2006 zählte einzig China Mobile zu den 100 wertvollsten Marken der Welt. Im aktuellen Ranking rangiert der Internet-Konzern Tencent mit einem Markenwert von 179 Mrd. USD bereits auf Platz 5. Der Gesamtwert der chinesischen Top 10 legt im Vorjahresvergleich um 47 Prozent zu während die US-Marken nur um 23 Prozent wachsen.

Auch hinsichtlich der größten Wachstumssprünge haben chinesische Marken die Nase vorn: Online-Händler JD.com (Rang 59) macht mit plus 94 Prozent den größten Sprung und erzielt einen Markenwert von 20,9 Mrd. USD. Alibaba steigert durch Werbemaßnahmen die globale Reichweite und auf dieser Basis den Markenwert um 92 Prozent auf 113,4 Mrd. USD. Damit stößt die E-Commerce-Handelsplattform erstmals in die Top 10 (Rang 9) vor. Die drittstärkste Wachstumsdynamik weist ebenfalls ein chinesisches Unternehmen auf: Spirituosenproduzent Moutai steigert den Markenwert um 89 Prozent und liegt mit 32,1 Mrd. USD auf Rang 34 des Rankings.

Über BrandZ™

Das BrandZ™-Ranking der 100 wertvollsten Marken der Welt wurde von Kantar Millward Brown entwickelt und in diesem Jahr zum 13. Mal durchgeführt. BrandZ™ ist die weltweit einzige Studie, die den Wert vieler tausend Marken, auf Basis der Auswertung der Markt- und Verbraucherforschung, kombiniert mit Finanzdaten von Bloomberg und dem Kantar Worldpanel, analysiert und berechnet. Zu diesem Zweck wurden weltweit über 3.000.000 Verbraucher befragt. Neben dem Geschäftserfolg wird dabei auch die Marktkapitalisierung berücksichtigt. Ein Schlüsselkriterium, um den Marktwert einer Marke zu bestimmen, ist die Einschätzung der Marke durch den Verbraucher, da der Markenwert insbesondere durch die folgenden Faktoren bestimmt wird: Geschäftsergebnis, Produktgestaltung, klare Positionierung und Marktführerschaft. Das Ranking berücksichtigt regionale Unterschiede. Die Messungen können sich selbst bei weltweit bekannten Marken innerhalb der einzelnen Länder teilweise stark unterscheiden.

Die gesamte Studie finden Sie hier.

Dieser Beitrag stammt von unserem Partnerpportal marconomy.de.

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Schreiben Sie uns hier Ihre Meinung ...
(nicht registrierter User)

Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
Kommentar abschicken
copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 45347187 / Branchen & Märkte)