Lichtsysteme

Das LED-Licht passt sich dem Menschen an

| Redakteur: Hendrik Härter

Das Licht passt sich seiner Umgebung an und damit auch den biologischen Bedürfnissen des Menschen.
Das Licht passt sich seiner Umgebung an und damit auch den biologischen Bedürfnissen des Menschen. (Bild: Waldmann)

Das Licht passt sich immer mehr dem Menschen an. Vor allem die biologischen Bedürfnisse sind es, denen moderne LED-Leuchten entsprechen müssen.

In diesem Jahr steht der Mensch mit seinen biologischen Lichtbedürfnissen im Fokus der Light&Building in Frankfurt. Seit 11 Jahren beschäftigt sich Waldmann aus Villingen-Schwenningen als Leuchtenhersteller mit der dritten Dimension des Lichts. Zum Einsatz kommt das selbst entwickelte Visual Timing Light, das für Pflege und Büro gleichermaßen eingesetzt werden kann.

Die von dem Designer Burkhard Schlee entworfene Leuchtenfamilie IDOO bietet mit der flachen Pendelleuchte IDOO.pendant und dem abgependeltem Linearsystem IDOO.line vielfältige Möglichkeiten für Büroräume. Ergänzt werden die Pendelleuchten durch die Einbauleuchte IDOO.fit – eine in der Decke integrierte Leuchte mit hohem Indirektanteil zur Deckenaufhellung.

Die seit dem Jahr 2015 erhältliche Produktfamilie LAVIGO wurde um eine Pendelleuchte erweitert. Mit dem Lichtmanagement-System PULSE VTL orientiert sich die Beleuchtung im Büro am natürlichen Tageslichtverlauf und wird zum Taktgeber der inneren Uhr. Die biodynamische Funktion ist in beiden Produktfamilien verfügbar.

Das gibt es für die Industrie

In der Entwicklung effizienter Lichtsysteme für die Industrie bietet Lösungen für Maschinen, Arbeitsplätze und Industriehallen. Neben dem Lichtbandsystem TAUREO präsentiert Waldmann den gemeinsam mit Hella entwickelten Hallentiefstrahler ACANEO. Mit ihm lassen sich hohe Produktions- und Logistikhallen auszuleuchten.

Basierend auf den Empfehlungen von AT Kearney und dem Verband ZVEI präsentiert der Leuchtenhersteller TAMETO VTL ein Konzept für einen Montagearbeitsplatz mit biodynamischer Lichtlösung im komplexen Industriefeld.

Licht für Klinik und Pflege

Lichtkonzepte für das Gesundheitswesen müssen sicher und zuverlässig sein. Da es älteren und pflegebedürftigen Menschen häufig an ausreichendem Tageslicht fehlt, ist das Lichtmanagement-System PULSE VTL ein wichtiger Bestandteil der Beleuchtungslösungen. Die Bettwandleuchte ZERA BED bietet Lichtqualität, verschiedene Lichtszenen und einem USB Network Gate. Einsatz findet die Leuchte als Untersuchungslicht, Leselicht oder Nachtlicht. Die Leuchtenfamilie VIVAA wird durch die von Zeug Design entworfene VIVAA Ring Pendelleuchte ergänzt. Ihr indirekter Lichtanteil taucht das Umfeld in ein warmweißes oder tageslichtweißes LED-Licht.

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Schreiben Sie uns hier Ihre Meinung ...
(nicht registrierter User)

Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
Kommentar abschicken
copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de/ (ID: 43838946 / LED & Optoelektronik)