Suchen

D-Sub-Steckverbinder D-Sub-Crimp-Steckverbinder für Vakuum-Anwendungen

Redakteur: Kristin Rinortner

Auf der Hannover Messe 2018 hat PROVERTHA eine Serie von D-Sub-Crimp-Steckverbinder für Vakuum-Anwendungen präsentiert. Vakuumtauglicher Edelstahl und robuster Kunststoff bieten hermetisch- und druckdichten Schutz.

Firmen zum Thema

(Bild: Provertha)

PROVERTHA hat D-Sub-Crimp-Steckverbinder für Anwendungen in der Vakuumtechnik konzipiert. Mit Metallgehäusen aus Edelstahl und Kunststoff-Isolierkörpern können die Steckverbinder vakuumseitig eingesetzt werden und erfüllen „Low Outgasing-Anforderungen“. Der Crimp-Anschluss sorgt für eine mechanisch stabile, gasdichte Verbindung mit geringem elektrischen Durchgangswiderstand.

Elektrische Vakuumdurchführungen für D-Sub-Steckverbinder (genormt nach MIL-DTL-24308 und DIN 41652) sind ein bewährtes Produkt für den Transfer von Signalen in vielfältigen Vakuumanwendungen. Die Steckverbinder weisen bei Endprüfungen eine niedrige Gas-Freisetzung auf. Darüber hinaus sind sie einfach zu reinigen.

Typische Applikationen finden sich in der Vakuumtechnik und Ultrahochvakuumtechnik (UHV), in der Mess-, Steuer- und Regelungstechnik, in der Reinraum- und Labortechnik sowie in der Pharmaindustrie, Medizin- und Sicherheitstechnik. Dafür bieten die D-Sub-Steckverbinder mit Materialien aus vakuumtauglichem Edelstahl sowie robustem Kunststoff einen kompletten hermetisch- und druckdichten Schutz.

(ID:45280293)