Suchen

Whitepaper

Designflexibilität mit maßgeschneiderten ICs

Custom-SoCs schaffen Mehrwert für IoT und Industrie 4.0

Bei der Entwicklung von IoT-Produkten helfen Ihnen Custom-SoCs, anforderungskonforme Systeme aufzubauen, die Sie von Mitbewerbern differenzieren. Erfahren Sie im Whitepaper Details und Hintergründe, und warum Sie Lieferanten früh einbinden sollten.

Anbieter

 

Whitepaper Cover: Socionext Europe GmbH
Das Internet of Things (IoT) und das industrielle Internet der Dinge (IIoT), bei denen mehrere Sensoren und Embedded Systeme über zumeist drahtlose Kommunikationsnetzwerke verbunden sind, gehören zu den derzeit dynamischsten Märkten. Bei der Entwicklung von Produkten für diese Segmente ermöglichen maßgeschneiderte integrierte Schaltungen (Custom-SoCs) eine optimale Funktionalität, einen geringen Stromverbrauch und eine hohe Integration. Dies erlaubt den Aufbau von zuverlässigen und sicheren IoT-Systemen.

Für die Entwicklung dieser – oft sehr komplexen – Systems-on-a-Chip (SoCs) gibt es eine Reihe hochspezialisierter Halbleiteranbieter, welche den Kunden bei Entwicklung und Fertigung unterstützten. Eine frühe Einbindung dieser Lieferanten in die Chipdefinition ermöglicht es, die bestmögliche Lösung zu finden.

In diesem Whitepaper erfahren Sie,
  • welchen Mehrwert kundenspezifische Systems-on-a-Chip für IoT- und Industrie-4.0-Projekte schaffen können,
  • warum man sich für ein Custom-SoC entscheiden sollte,
  • welche Halbleitertechnologien für eine SoC-Entwicklung verfügbar sind, und
  • welches die vier möglichen Engagement-Modelle für die Custom-SoC-Entwicklung sind.

Wir freuen uns über Ihr Interesse am Whitepaper! Mit nur einem Klick auf den Button können Sie sich das Whitepaper kostenfrei herunterladen. Interessante Einblicke wünscht Ihnen Ihr ELEKTRONIKPRAXIS-Team.

Mit Klick auf "Download mit Account (kostenlos)" willige ich ein, dass Vogel Communications Group meine Daten an Socionext Europe GmbH übermittelt und dieser meine Daten für die Bewerbung seines Produktes auch per E-Mail und Telefon verwendet. Zu diesem Zweck erhält er meine Adress- und Kontaktdaten sowie Daten zum Nachweis dieser Einwilligung, die er in eigener Verantwortung verarbeitet.
Sie haben das Recht diese Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen. Nutzen Sie dafür folgende Kontaktmöglichkeit: info@eu.socionext.com
Falls der verantwortliche Empfänger seinen Firmensitz in einem Land außerhalb der EU hat, müssen wir Sie darauf hinweisen, dass dort evtl. ein weniger hohes Datenschutzniveau herrscht als in der EU.
Weitere Informationen des Verantwortlichen zum Umgang mit personenbezogenen Daten finden Sie hier: https://www.eu.socionext.com/your-privacy-rights.html

Anbieter des Whitepapers

Socionext Europe GmbH

Pittlerstr. 47
63225 Langen (Hessen)
Deutschland

Dieser Download wird Ihnen von Dritten (z.B. vom Hersteller) oder von unserer Redaktion kostenlos zur Verfügung gestellt. Bei Problemen mit dem Öffnen des Whitepapers deaktivieren Sie bitte den Popup-Blocker für diese Website.

Weitere Whitepaper

Whitepaper Cover: ARM
Revolution durch Halbleiterevolution

Funktionale Sicherheit mit modernen Automotive-Halbleitern

Innovationen in der Automobiltechnik wie Fahrerassistenzsysteme verlangen nach höheren Rechenleistungen und einer integrierten funktionalen Sicherheit. Erfahren Sie im Whitepaper, wie Sie dies in Automotive-Halbleitersystemen realisieren können.

mehr...
Whitepaper Cover: TQ-Systems GmbH
Kleiner Formfaktor für Computer-on-Modules

SMARC 2.0 - die nächste Plattform für Embedded-Lösungen

Erfahren Sie im Whitepaper, wie sich Computer-on-Modules mit einem Formfaktor nach dem Standard SMARC 2.0 vielseitig für Anwendungen mit geringem Energieverbrauch, geringer Bauhöhe, niedrigen Kosten und hoher Leistungsfähigkeit eignen.

mehr...