Rechnermodul CPU und DSP auf einem Board

Redakteur: Holger Heller

DENX bietet mit dem TAO3530 ein 63,5 mm x 35mm x 6,4 mm messendes TI-basiertes Rechnermodul, das auch in Systemen mit geringen Platzverhältnissen zum Einsatz kommt. Der CortexA8-Prozessorkern

Anbieter zum Thema

DENX bietet mit dem TAO3530 ein 63,5 mm x 35mm x 6,4 mm messendes TI-basiertes Rechnermodul, das auch in Systemen mit geringen Platzverhältnissen zum Einsatz kommt. Der CortexA8-Prozessorkern des OMAP3530 mit 600 MHz wird durch einen DSP-Core TMS320C64x+ mit 430 MHz ergänzt. Hinzu kommen 256 MByte NAND Flash, über 128 MByte Mobile DDR RAM. Auf dem TAO3530W befindet sich zudem noch das WLAN-Modul 88W8686 von Marvell, das 802.11 und 802.11 a/b/g unterstützt.

Die Anbindung nach außen erfolgt über die beiden 100-poligen Steckverbinder. Neben den Standards UART, I²C oder SPI stehen USB als Highspeed oder OTG zur Verfügung. Externe Speichermedien werden über MMC/SDIO angebunden. Die Kombination aus DSP-Kern und Kamera-Schnittstelle ermöglicht den Einsatz des TAO3530 in Anwendungen, in denen Bilder ausgewertet oder aufgezeichnet werden sollen, ohne die CPU-Last mit dieser Aufgabe zu erhöhen.

Artikelfiles und Artikellinks

Link: TAO3530

(ID:334357)