Multidisplay-Applikationen

Cortex-A9-Modul für Medizin

| Redakteur: Holger Heller

Bildergalerie: 1 Bild
(Bild: VBM-Archiv)

Das TQMa6x, basierend auf der ARM-Prozessorfamilie i.MX6 von Freescale, ist ein in der Rechen- und Grafikleistung skalierbares Minimodul von TQ. Mehrere Display-interfaces bieten Flexibilität für Applikationen, bei denen mehrere Displays benötigt werden.

Das Modul ist mit seiner Schnittstellenvielfalt und seiner skalierbaren Leistung bei einer Baugröße von nur 70 mm x 46 mm und geringer Leistungsaufnahme für Anwendungen in der Medizintechnik geeignet. Von der CPU können für jeden Anwendungsfall vom Single Core bis zum Quad Core mehrere Varianten eingesetzt werden.

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Schreiben Sie uns hier Ihre Meinung ...
(nicht registrierter User)

Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
Kommentar abschicken
copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de/ (ID: 42441546 / Medizinelektronik)