QorIQ-Minimodul

Cortex-A7-Modul für Netzwerke von morgen

| Redakteur: Holger Heller

Bildergalerie: 1 Bild
(Bild: VBM-Archiv)

Mit dem TQMLS102xA bietet TQ ein Minimodul basierend auf der QorIQ LS102xA Layerscape-Prozessorfamilie von Freescale an. Das Modul eignet sich für Entwickler, die Freescales QorIQ-Netzwerktechnik mit ARM-basierten Modulen nutzen möchten. Der LS102xA unterstützt mit seinem ARM-basierten Bussystem „Cache Coherent Interconnect“ (CCI400) schnellen Datentransfer und Virtualisierung.

Die Layerscape-Architektur erlaubt es, den ARM-Rechenkern mit den QorIQ-Schnittstellen zu verbinden. Das Modul mit ECC-geschütztem L1 und L2 Cache ist 54 mm x 44 mm groß und nimmt durchschnittlich 3-4 W Leistung auf. Es ist für Netzwerktechnik, Industriesteuerungen, M2M und Internet-of-Things (IoT) Gateways vorgesehen. Mit dem im LS1021A-Prozessor integrierten LCD-Controller lassen sich auch Systementwicklungen realisieren, die hohe Anforderungen an eine Bedieneinheit mit Display und Touch stellen. Auf ca. 240 Pins kann der Anwender zur Kommunikation neben 3x Gigabit Ethernet, 2x PCIe Gen2, USB-Host/OTG-Controller und 10x UART auch bis zu 4x Flex CAN nutzen.

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Schreiben Sie uns hier Ihre Meinung ...
(nicht registrierter User)

Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
Kommentar abschicken
copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de/ (ID: 43088558 / Embedded Boards & PCs)