Nachrichtenarchiv

Handel im Darknet mit gestohlenen TLS-Zertifikaten

Handel im Darknet mit gestohlenen TLS-Zertifikaten

Cyberkriminelle nutzen das Darknet um florierende Geschäfte zu betreiben. Wie eine aktuelle Untersuchung nun zeigt, werden Maschinenidentitäten im Darknet als wichtiger eingestuft als Ransomware oder gestohlene digitale Identitäten bestehend aus Name und Passwort. Sie werden zu höheren Preisen verkauft und das Angebot ist größer, weil es eine entsprechende Nachfrage gibt. lesen

Mangelnde Cybersecurity in der Medizintechnik

Mangelnde Cybersecurity in der Medizintechnik

Es ist eine reale Bedrohung: Hackerangriffe auf Krankenhäuser mittels Computerviren haben sich zuletzt gehäuft. Sicherheitslücken bei Medizinprodukten sorgten zusätzlich für Unbehagen. Das Thema Cybersecurity können Medizintechnikfirmen nicht mehr auf die lange Bank schieben. lesen

Messtechnik – Ein Referenzgerät für Signal- und Spektrumanalyse

Messtechnik – Ein Referenzgerät für Signal- und Spektrumanalyse

Der Signal- und Spektrumanalysator R&S FSW wurde in der aktuellen Version noch einmal in puncto Leistung und Funktionalität verbessert. Bedient wird das Gerät über ein kapazitives Touch-Display. lesen

Remote Key Entry – Funkschlüssel mit Messtechnik untersuchen

Remote Key Entry – Funkschlüssel mit Messtechnik untersuchen

Die Signale eines Remote Key Entry zu analysieren setzt Messgeräte voraus, die über entsprechende Abtastraten und ausreichend Erfassungsspeicher verfügen. Hilfe versprechen spezielle Digitizer-Karten. lesen

Wie man Maschinenidentitäten schützen kann

Wie man Maschinenidentitäten schützen kann

Nicht nur die Industrie setzt massiv auf Digitalisierung. Die Kommunikation von Systemen untereinander soll Effizienz, Wirtschaftlichkeit und Produktivität erhöhen und sogar gänzlich neue Geschäftsfelder eröffnen. Für eine erfolgreiche Digitalisierung müssen Geräte sicher miteinander kommunizieren können und zu diesem Zweck braucht es auch sichere maschinelle Identitäten. lesen

3D-ECAD-Software analysiert Luft- und Kriechstrecken auf PCBs

3D-ECAD-Software analysiert Luft- und Kriechstrecken auf PCBs

Leiterplatten einer elektromechanischen Konstruktion, die höhere Spannungen tragen, unterliegen strengen Vorgaben zu Kriech- und Luftstrecken. Software-Simulation macht mögliche Konflikte sichtbar. lesen

PCB-Design und Co-Simulation für elektrische Antriebe

PCB-Design und Co-Simulation für elektrische Antriebe

Der Einsatz einer Co-Simulationssoftware, in Kombination mit leistungsstarker Computing-Infrastuktur, verbessert Arbeitsweise und Ergebnis der Elektronikentwicklung für Motoransteuerungen. lesen

Wie man Getriebe richtig auswählt und einsetzt

Wie man Getriebe richtig auswählt und einsetzt

Bei der Auswahl des Getriebes für den Antriebsstrang industrieller Maschinen und Anlagen müssen Konstrukteure und Entwickler über die geeignete Bauform, die Auslegung und Dimensionierung entscheiden. Der Anwendertreff Industriegetriebe fokussiert diese Themen. Er findet am 25. Juni 2019 in Würzburg statt. Bis 15. Mai 2019 können Sie sich noch zum Frühbucherrabatt anmelden. lesen

Mit statischen Analysen zu besseren Design-Entscheidungen

Mit statischen Analysen zu besseren Design-Entscheidungen

Im Zeitalter der zunehmenden Vernetzung sind einige Anstrengungen nötig um sicherzustellen, dass das Risiko von Cyber-Security Attacken nicht zu gefährlichen Situationen führt. Mit Hilfe von Modelbasiertem Design und statischer Analyse lassen sich Applikationen absichern, standard-konform entwickeln und dennoch perfomant implementieren. lesen

Die Rolle der Messtechnik für die Elektromobilität

Die Rolle der Messtechnik für die Elektromobilität

Bei der Entwicklung von Prototypen im Fahrzeugbau spielt Messtechnik eine wichtige Rolle. Neben der Hardware nimmt die Bedeutung der Software zu. Denn künftig müssen die Autobauer Daten in nutzbare Informationen umwandeln. lesen