Nachrichtenarchiv

Komplette Temperaturberechnung bei der Leiterplattenkühlung

Thermosimulation

Komplette Temperaturberechnung bei der Leiterplattenkühlung

Die numerische Leiterplattensimulation kann recht gut Trends bezüglich der Entwärmung liefern. Wir fassen am Beispiel des Boards ISL8240MEVAL4Z von Intersil die Vorteile zusammen. lesen

Cool regeln und kommunizieren in harter Echtzeit

Kühlgeräte

Cool regeln und kommunizieren in harter Echtzeit

Kühlgeräte der Reihe Blue e+ arbeiten im Hybridbetrieb mit einer speziellen Inverterregelung. Sie punkten neben einer hohen Effizienz im Verbrauch durch intelligente Kommunikationsschnittstellen. lesen

Mit einem modularen Konzept zu einem kostenoptimierten System

AdvancedTCA

Mit einem modularen Konzept zu einem kostenoptimierten System

Neue Marktanforderung an AdvancedTCA-Systeme stellen die Systemhersteller vor Herausforderungen: die Anpassung an die Bedürfnisse des Anwenders. Kosteneffizienz ist dabei ein entscheidendes Kriterium. lesen

Thermische Optimierung während des Leiterplattendesigns

CFD-Simulation

Thermische Optimierung während des Leiterplattendesigns

In diesem Artikel beschreiben wir Konstruktion und Analyse einer aktuellen compactPCI-Baugruppe mit zwei Kühlkörpern in der 3-D-Strömungssimulations-Software FloTHERM. lesen

Wie sieht der ideale Kühlkörper aus?

Wärmemanagement

Wie sieht der ideale Kühlkörper aus?

DEN idealen Kühlkörper für ALLE Anwendungen gibt es nicht. Hier kann nur gesagt werden, dass es, wenn überhaupt, einen idealen Kühlkörper für eine bestimmte Anwendung geben kann. Wie sieht dieser aus? Und wie findet man diesen? lesen

Schaltschrankklimatisierung im Zeitalter von Industrie 4.0

Wärmemanagement

Schaltschrankklimatisierung im Zeitalter von Industrie 4.0

Heatpipes, Cold Plates, Interface-Materialien können das Wärmeproblem im Schaltschrank nicht entscheidend entschärfen. Es ist zusätzlich ein Paradigmenwechsel in der Kühlstrategie erforderlich. Natürliche Konvektion alleine ist zur Entwärmung künftiger kompakter Elektronikmodule ungeeignet. Eine starke erzwungene Konvektion muss direkt innerhalb der Elektronikmodule wirken. lesen

Wer waren Preece und Onderdonk?

Wärmemanagement

Wer waren Preece und Onderdonk?

Wird eine relativ schmal ausgeführte Leiterbahn auf der Leiterplatte bei einem Systemfehler extrem überlastet, muss sie für eine kurze Zeit intakt bleiben. Der Artikel leitet her, welche Leiterbahnbreite man dazu (schätzungsweise) braucht. lesen

Vorteile von Kühlgeräten im Hybridbetrieb

Schaltschrank-Kühlung

Vorteile von Kühlgeräten im Hybridbetrieb

Bei seiner neuen Kühlgerätegeneration Blue e+ setzt der Systemanbieter Rittal erstmals auf eine patentierte Hybridtechnologie in Kombination mit einer Inverterregelung. Erste Teststellungsergebnisse in der Industrie lassen aufhorchen: Gegenüber herkömmlichen Kühlgeräten sind Energieeinsparungen bis zu 75 Prozent möglich. Wie die Neuentwicklung im Detail funktioniert und was sie von herkömmlichen Lösungen unterscheidet, zeigt der folgende Beitrag. lesen

Energie-Effizienzsprung unter Beweis gestellt

Schaltschrank-Klimatisierung

Energie-Effizienzsprung unter Beweis gestellt

Rittal hat sich mit der Kühlgeräteserie Blue e+ zum Ziel gesetzt, den Energiebedarf von Kühlgeräten zu senken. Erste Teststellungen bestätigen eine bis zu sechs Mal höhere Energieeffizienz. lesen

So übersteht Ihr Smartphone die Hitzewelle

Smartphone-Tipps

So übersteht Ihr Smartphone die Hitzewelle

Nicht nur Mensch und Tier sollten in der derzeit andauernden Hitzewelle gut auf sich achtgeben. Mobile Geräte können bei Temperaturen jenseits der 35 °C ebenfalls leicht überhitzen. Deswegen hat der Digitalverband Bitkom ein paar Tipps zusammengestellt, damit der digitale Begleiter auch im Sommer nicht vorzeitig seinen Dienst quittiert. lesen