Nachrichtenarchiv

Was VR-Brillen dem Elektronikentwickler bringen

Was VR-Brillen dem Elektronikentwickler bringen

In diesem Artikel zeigen wir die Meilensteine bei der Entwicklung von Systemen der virtuellen Realität und erörtern die Möglichkeiten von VR-Systemen für die Konzeption von Elektronikkühlungen. lesen

Grundlagen Wärmemanagement einer LED und was zu beachten ist

Grundlagen Wärmemanagement einer LED und was zu beachten ist

Bei einer LED werden ungefähr 35 Prozent der eingesetzten Energie in Lichtleistung umgesetzt, der Rest ist Verlustwärme. Das zeigt, Wärmemanagement sollte nicht vernachlässigt werden. lesen

Die fünf größten Irrtümer in der Elektronikkühlung

Die fünf größten Irrtümer in der Elektronikkühlung

Die Entwärmung elektronischer Systeme ist nicht trivial und für das thermisch richtige Layout gibt es leider kein Patentrezept. Wir diskutieren die häufigsten Gedankenfehler beim Wärmemanagement. lesen

Wärme-, Akustik- und Leistungsprobleme bei Tablets lösen

Wärme-, Akustik- und Leistungsprobleme bei Tablets lösen

Am Beispiel ein es Tablet-Computers werden die multidisziplinären und komplexen Herausforderungen, die mit Kühllösungen für elektronische Handheld-Geräte einhergehen, untersucht und optimiert. lesen

Mehr Transparenz bei der Schaltschrank-Kühlung

Mehr Transparenz bei der Schaltschrank-Kühlung

Kühlgeräte avancieren derzeit zu wichtigen Playern für Industrie 4.0. Die durchgängige Kommunikation vom Sensor im Kühlgerät bis in cloudbasierte Systeme eröffnet neue Anwendungsmöglichkeiten. lesen

Lithium-Ionen-Batterien effizient und exakt mit CFD simulieren

Lithium-Ionen-Batterien effizient und exakt mit CFD simulieren

Thermomanagementsysteme überwachen die Temperatur einer Batterie und optimieren so die Leistung. Wir stellen ein System mit Flüssigkühlung vor, das mit CFD-Software optimiert wurde. lesen

Wie Sie elektronische Bauteile thermisch korrekt kontaktieren

Wie Sie elektronische Bauteile thermisch korrekt kontaktieren

Bei der wärmetechnischen Kontaktierung von Bauteilen auf einer Wärmesenke steht der Anwender vor dem Problem, ein geeignetes, auf die Applikation zugeschnittenes Wärmeleitmaterial auszuwählen. Denn TIM liefern wesentlich mehr positive Eigenschaften als nur Lufteinschlüsse auszugleichen. lesen

Wann ist ein Kühlgerät wirklich notwendig?

Wann ist ein Kühlgerät wirklich notwendig?

Elektrotechnische Komponenten in Steuerungs- und Schaltschränken produzieren Wärme. Um diese vor zu hohen Temperaturen zu schützen, muss die Wärme effizient aus dem Schaltschrank abgeführt werden. Doch nicht immer muss es eine aktive Klimatisierungskomponente wie ein Kühlgerät sein. Je nach Verlustleistung und Größe des Schaltschranks kann auch eine passive Entwärmung ausreichend sein. lesen

Was man mit numerischer Strömungssimulation erreicht

Wärmemanagement

Was man mit numerischer Strömungssimulation erreicht

Ingenieure von Fuji Electric erläutern in diesem Artikel, wie sie Methoden zur Strömungssimulation mit STAR-CCM+ anwenden, um elektrische, thermische und Strukturparameter zu optimieren. lesen

An die Leistungsklasse angepasste Entwärmungskonzepte

Wärmemanagement

An die Leistungsklasse angepasste Entwärmungskonzepte

Aufgrund der Packungsdichten und Leistungen moderner Bauteile ist thermisches Management heute unabdingbar. Der Beitrag gibt einen Überblick zur Effizienz der unterschiedlichen Konzepte. lesen