Nachrichtenarchiv

Neue Herausforderungen für Voice over IP

Kommunikationstechnik

Neue Herausforderungen für Voice over IP

VoIP (Voice over IP) lässt sich auf dem Enterprise-Markt problemlos vermarkten. Die Technik hat sich bewährt und kann mit der klassischen Telefonie hinsichtlich Praxistauglichkeit und Zuverlässigkeit mithalten. VoIP bietet unbestreitbare Vorteile und wird dementsprechend gut von großen Unternehmen angenommen: 2007 wurden dort bereits mehr IP-Telefone als Digitaltelefone installiert. lesen

Lösen Lichtwellenleiter die Kupferkabel bei der Signalübertragung im Auto-Bordnetz ab?

Kfz-Bordnetze

Lösen Lichtwellenleiter die Kupferkabel bei der Signalübertragung im Auto-Bordnetz ab?

Die meisten Innovationen in der Automobil- und Lastkraftwagenbranche betreffen heutzutage die Bordelektronik. Dies gilt insbesondere für Systeme zur fahrzeuginternen Übermittlung von Informationen, insbesondere der großen Datenmengen, die bei digitalem Infotainment anfallen. Infolgedessen steigen sowohl die Anzahl der Knoten im Fahrzeugnetzwerk als auch der Komplexitätsgrad dieser Knoten, und die Gesamtbitrate der digitalen Kommunikationskanäle wächst exponentiell. lesen

Funksysteme störungsfrei parallel betreiben

Koexistenzmanagement

Funksysteme störungsfrei parallel betreiben

Funksysteme wie WLAN oder Bluetooth halten vermehrt Einzug in die Automation. Dies setzt bei gleichzeitigem Einsatz einen störungsfreien Parallelbetrieb der verschiedenen Systeme voraus. So genanntes Koexistenzmanagement trägt entscheidend dazu bei, gegenseitige Funkbeeinflussung zu vermeiden. lesen

Automatisierungskomponenten in WLANs integrieren

WLAN Ethernet Port Adapter

Automatisierungskomponenten in WLANs integrieren

Industrielle Automatisierungskomponenten verfügen selten über ein eingebautes WLAN-Interface. Daher muss die Funktion des WLAN-Client mittels WLAN-Ethernet-Port-Adapter nachgerüstet werden. Mit dem neuen industriellen WLAN Ethernet Port Adapter FL WLAN EPA stellt Phoenix Contact ein entsprechendes Client-Modul zur Verfügung. lesen

USB richtig integrieren

Datenkommunikation

USB richtig integrieren

USB-Kommunikation in Embedded-System-Netzwerken nimmt rasant zu. Die Wahl des richtigen USB-Transfermodus ist daher für Embedded-Applikationen von entscheidender Bedeutung. Welcher Modus eignet sich bei der Vielzahl unterschiedlicher Anwendungen am besten? lesen

Herausforderungen beim mobilen TV-Empfang im Kfz

Kfz-Infotainment

Herausforderungen beim mobilen TV-Empfang im Kfz

Infotainment-Systeme finden zunehmend Verbreitung in Kfz. Sie bieten neben Auto- und Musik-Optionen auch TV-Empfang. Um die bestmögliche TV-Qualität im bewegten Automobil sicherzustellen, bedarf es spezieller Empfänger- und Antennentechnik. lesen

Die „i“-genheiten von WLAN im industriellen Einsatz

Industrial WLAN

Die „i“-genheiten von WLAN im industriellen Einsatz

Im Industrieeinsatz werden an WLAN-Systeme (Wireless LAN) besoandere Anforderungen hinsichtlich Verfügbarkeit und Zuverlässigkeit gestellt. Mit so genannten Industrie-Features wird aus dem einfachen Allround-WLAN ein zuverlässiges Industrial WLAN. lesen

Eine Frage des Sicherheitsabstandes

802.11-Bluetooth und WiMax

Eine Frage des Sicherheitsabstandes

Bluetooth der nächsten Generation muss so implementiert werden, dass keine störenden Interferenzen mit anderen Technologien im Nachbarspektrum auftreten, das etwa an WiMAX oder LTE vergeben ist. Wie nahe dürfen sich die Funkeinheiten kommen, bevor der Endanwender Beeinträchtigungen feststellt? lesen

Bidirektionale Kommunikation für Funksensoren

Drahtlose Sensornetze

Bidirektionale Kommunikation für Funksensoren

Die neue Systemarchitektur „Dolphin“ der EnOcean-Funktechnologie ermöglicht nicht nur den herstellerübergreifenden Einsatz von Funksensoren und sondern erstmals auch die bidirektionale Kommunikation von batterielosen Funksensoren. lesen

Anpassungsfähiges Wireless-Design für Embedded-Control-Anwendungen

CyFi Low-Power RF

Anpassungsfähiges Wireless-Design für Embedded-Control-Anwendungen

Die 2,4-GHz-Lösung CyFi Low-Power RF für den Embedded-Markt wurde für Strom sparende drahtlose Sensornetzwerke und Mensch-Maschine-Schnittstellen optimiert. DSSS-Technik und Channel Hopping sollen zudem die Zuverlässigkeit erhöhen. lesen