alle Produkt-News zum Thema

Brain-Computer-Interface: Rollstuhl per Gedanken steuern

Brain-Computer-Interface: Rollstuhl per Gedanken steuern

Künftig sollen Querschnittgelähmte über ein Brain-Computer-Interface (BCI) selbstständig einen Rollstuhl bedienen können. Dabei spielt die elektrische Hirnaktivität des Anwenders eine wichtige Rolle. lesen

TFT-Display mit IP67-Schutz und Raspberry Pi

TFT-Display mit IP67-Schutz und Raspberry Pi

Gleich drei verschiedene TFT-Display-Modelle bietet Distec für den rauen Industrie-Einsatz an. Frontseitig sind die Geräte nach IP65 geschützt. Ein Modell lässt sich individuell mit einem Raspberry Pi programmieren. lesen

Elektronische Displays bieten Holographie in Echtzeit und Farbe

Elektronische Displays bieten Holographie in Echtzeit und Farbe

Mit einem holographischen Display lassen sich große Datenmengen visualisieren. Wammes & Partner zeigen eine universell anwendbare Technik, die sich anpassen lässt. lesen

Smartphone-basierte Übersetzung hilft bei humanitären Einsätzen

Smartphone-basierte Übersetzung hilft bei humanitären Einsätzen

Mit einem Smartphone-basierten Übersetzungssystem sollen Sprachbarrieren zwischen Patienten und Therapeuten in Psychiatrie und Psychotherapie fallen. Denn es sind gerade Missverständnisse, die schnell zu Fehldiagnosen führen. lesen

Dual-Screen-Smartphones könnten bald faltbare Geräte überflügeln

Dual-Screen-Smartphones könnten bald faltbare Geräte überflügeln

Die Idee des Dual Screens gefällt nicht nur, sondern könnte über kurz oder lang sogar faltbare Smartphones überflügeln. So lassen sich zumindest die Ergebnisse einer repräsentativen Befragung von 1.000 bundesdeutschen Verbrauchern durch die Marktforscher interpretieren. lesen

Extrem dünne Piezoelemente machen Windschutzscheibe zum Lautsprecher

Extrem dünne Piezoelemente machen Windschutzscheibe zum Lautsprecher

TDK hat extrem dünne Piezolautsprecher vorgestellt, die nahezu jede beliebige Oberfläche zum Schwingen bringen – so werden sogar Autoscheiben und Armaturenbretter, Displays und Spiegel zu Lautsprechern. lesen

Wearables mit laseraktiviertem Klebeprozess versiegeln

Wearables mit laseraktiviertem Klebeprozess versiegeln

Mit einem laseraktivierten Klebeprozess lassen sich mobile elektronische Geräte wie Smartphones, Smartwatches oder Fitness Tracker wasserdicht versiegeln. Der Fokus liegt auf der Skalierbarkeit des Fertigungsprozesses. lesen

Touchscreen: Plasma verbessert die Glasoberfläche und das Display wird beständiger

Touchscreen: Plasma verbessert die Glasoberfläche und das Display wird beständiger

Verbaute Touchdisplays im Fahrzeug müssen unter allen möglichen Bedingungen eindeutig ablesbar sein. Bevor der Kleber für das optische Bonden aufgetragen wird, wird in einem speziellen Verfahren die Glasoberfläche behandelt. Damit lassen sich die Eigenschaften des Displays verbessern. lesen

Smart Glasses: Algorithmen bestimmen automatisch die Position

Smart Glasses: Algorithmen bestimmen automatisch die Position

Damit sich Träger einer Smart Glasses in einem Raum oder Gebäude frei bewegen können, gleicht ein Algorithmus die Position automatisch ab. Dabei muss die Software nicht manuell kalibriert werden. lesen

Elektronische Haut verarbeitet gleichzeitig verschiedene Reize

Elektronische Haut verarbeitet gleichzeitig verschiedene Reize

Wissenschaftler haben eine Art künstliche Haut entwickelt: Der elektronische Sensor kann gleichzeitig berührungslos und im direkten Kontakt verschiedene Reize verarbeiten und ist dabei flexibel wie eine Folie. Denkbar ist beispielsweise der Einsatz in der virtuellen Realität (VR), aber auch in der Medizin. lesen