Nachrichtenarchiv

Formula Student – TU München und Panasonic bestimmen das Tempo

Automotive Electronics - Komponenten

Formula Student – TU München und Panasonic bestimmen das Tempo

Im Wettbewerb Formula Student messen sich Studierende aus ganz Europa, darunter auch das Team TUfast der Technischen Universität München, das unter anderem von Panasonic unterstützt wird. lesen

Innovationsfeld E-Mobilität einmal anders

Bedeutung der Formel E

Innovationsfeld E-Mobilität einmal anders

Seit über 40 Jahren unterstützt das Unternehmen Würth den Motorsport. Dabei stehen nicht nur Werbeaspekte im Vordergrund – der Hersteller nutzt den Motorsport als besonders anspruchsvolles Versuchsfeld für technologische Entwicklungen. Das gilt auch für die Formel E – die neue Rennserie für Elektroboliden und moderne FIA-Schwester der klassischen Formel 1. lesen

Worauf es bei einem Display für E-Bikes ankommt

Meilensteine der Elektronik

Worauf es bei einem Display für E-Bikes ankommt

Gut abzulesen und der Energieverbrauch ist minimal: Die Memory-in-Pixel-Technik eignet sich sehr gut für elektrisch angetriebene Fahrräder, da sie bei direkter Sonne ohne Hintergrundbeleuchtung auskommen. Nur wenn es dunkel wird, dann ist sie notwendig. lesen

Modularer Elektro-Geländewagen für das ländliche Afrika

Aktion Elektronik hilft

Modularer Elektro-Geländewagen für das ländliche Afrika

Mit dem Projekt „aCar“ der Technischen Universität München (TUM) soll Elektromobilität auch für die ländliche Bevölkerung in armen Regionen mit schlechter Infrastruktur nutzbar werden. lesen

Mit E-Motoren werden aus Bikes Superbikes

Elektromotor

Mit E-Motoren werden aus Bikes Superbikes

Die GVM-Permanentmagnetmotoren (PMAC) von Parker Hannifin haben ihre Leistungsfähigkeit unter extremen Bedingungen bewiesen – verbaut in Elektromotorrädern, die beim Isle of Man TT Zero 2016 auf Spitzenplätze fuhren. lesen

Der nächste Schritt in die e-mobile Zukunft

Schnelllade-System CCSplus

Der nächste Schritt in die e-mobile Zukunft

Eine zu kurze Reichweite und zu lange Ladezeiten sind derzeit die Hauptargumente gegen Elektro-Fahrzeuge. Das könnte sich allerdings mit dem neuen Schnelllade-System CCSplus ändern. lesen

Innovationsfeld E-Mobilität einmal anders

Bedeutung der Formel E

Innovationsfeld E-Mobilität einmal anders

Seit über 40 Jahren unterstützt das Unternehmen Würth den Motorsport. Dabei stehen nicht nur Werbeaspekte im Vordergrund – der Hersteller nutzt den Motorsport als besonders anspruchsvolles Versuchsfeld für technologische Entwicklungen. Das gilt auch für die Formel E – die neue Rennserie für Elektroboliden und moderne FIA-Schwester der klassischen Formel 1. lesen

So finden Sie passende DC/DC-Wandler für Elektromotorräder

E-Bikes

So finden Sie passende DC/DC-Wandler für Elektromotorräder

E-Bike-Motoren werden meist mit 48 oder 72 VDC betrieben. Andere Verbraucher dagegen brauchen 12 VDC, die von einem DC/DC-Wandler erzeugt werden. Wir verraten, was bei der Auswahl zu beachten ist. lesen

Lithium-Module für Shanghais Containertransporter

Hafenlogistik

Lithium-Module für Shanghais Containertransporter

GS Yuasa stattet am Yangshan-Hafen in Shanghai 50 Container-Transportfahrzeuge mit Lithium-Ionen-Batterien aus. Den Auftrag hatte die Shanghai Zhenhua Heavy Industries Co., Ltd. (ZPMC) ausgeschrieben, Weltmarktführer bei der Herstellung von Containerbrücken. lesen

Grundlegende Entwicklungen der Elektromobilität

Fraunhofer

Grundlegende Entwicklungen der Elektromobilität

Elektromobilität ist ein Schlüssel, um auch künftig nachhaltig mobil zu bleiben. Erste Elektrofahrzeuge gibt es bereits seit einigen Jahren zu kaufen. Doch hohe Anschaffungskosten und geringe Reichweite halten derzeit viele Autofahrer vom Kauf eines Stromers ab. Ein Umstand, den es zu beheben gilt. lesen