Nachrichtenarchiv

CERN: Teilchenbeschleuniger wird mit Open Source VME-CPU-Boards aufgerüstet

CERN: Teilchenbeschleuniger wird mit Open Source VME-CPU-Boards aufgerüstet

Der Teilchenbeschleuniger „Large Hadron Collider“ aus dem Forschungszentrum CERN ging 2008 in Betrieb. Ein Update soll nun den betagten VME-Bus beschleunigen. MEN stellt sich der Herausforderung mit einer FPGA-basierenden PCIe-VME64x-Bridge mit Intels Server-CPU Xeon D 1519. lesen

Wie Edge Computer Anwendungen für KI massentauglich machen

Wie Edge Computer Anwendungen für KI massentauglich machen

Mit dem IoT-Software Framework SUSiEtec von S&T Technologies kann Kontron Lösungen für Künstliche Intelligenz für seine Edge Computer aus einer Hand anbieten, so etwa für Visual Inspection. lesen

Edge-Computing in der Industrie: Die Reaktionszeit entscheidet

Edge-Computing in der Industrie: Die Reaktionszeit entscheidet

Edge-Computing, Fog- oder Cloud-Computing: Je nachdem, welche minimale Reaktionszeit eine industrielle Anwendung erfordert, sind unterschiedliche Computing-Modelle für die Digitalisierung geeignet. lesen

Skalierbare KI für die Medizintechnik

Skalierbare KI für die Medizintechnik

Computer-on-Modules stellen ausreichend Rechenleistung für Inferenzanwendungen bereit – und sind damit eine geeignete Basis für moderne medizintechnische Geräte. lesen

45 Betriebssysteme für den Raspberry Pi

45 Betriebssysteme für den Raspberry Pi

Neueinsteiger greifen zu Raspbian, Bastler bevorzugen ein schlankes Linux, Windows 10 IoT spricht den Embedded-Markt an und Heimcomputer-Althasen dürften sich für BASIC interessieren: Für den Raspberry Pi gibt es die unterschiedlichsten Betriebssysteme. Wir stellen 45 von ihnen vor. lesen

Wie Standardmodule bei Servern Performance-Upgradekosten senken

Wie Standardmodule bei Servern Performance-Upgradekosten senken

Server müssen in puncto Performance stets up-to-date gehalten werden – zu hohen Kosten. Diese lassen sich durch standardisierte Server on Modules erheblich reduzieren. Details zu den Einsparungen lesen Sie im folgenden Beitrag. lesen

Raspberry Pi CM3+: Höchstleistung auf kleinem Formfaktor

Raspberry Pi CM3+: Höchstleistung auf kleinem Formfaktor

Raspberry Pi Compute Module 3+ (CM3+) für die Industrie bietet die Leistung und das verbesserte Wärme-Management des Raspberry Pi 3 B+ auf einem SODIMM-Formfaktor. Es ist in vier Speichervarianten erhältlich – und der letzte Raspberry Pi in 40-nm-Technologie. lesen

Intelligente Kameras rasch entwickelt mit SMARC-2.0-Modulen mit MIPI CSI

Intelligente Kameras rasch entwickelt mit SMARC-2.0-Modulen mit MIPI CSI

Um intelligente Kameras günstig zu entwickeln, sind Standardmodule, basierend auf SMARC 2.0 mit MIPI-CSI-Schnittstelle die erste Wahl. lesen

Maker-Boards für die LoRa-, WLAN-, Mesh- und Thread-Entwicklung

Maker-Boards für die LoRa-, WLAN-, Mesh- und Thread-Entwicklung

Die SmartEverything-Boards von Arrow kombinieren gängige Plattformen wie Arduino mit Sensoren und Wireless-Systemen wie LoRa, WLAN, Mesh und Thread für schnelle IoT-Entwicklungen. lesen

Crossover-CPUs für besser skalierbare Embedded-Designs nutzen

Crossover-CPUs für besser skalierbare Embedded-Designs nutzen

Anwendungen im Edge-Computing erfordern eine neue Klasse von Low-Power-Embedded-Lösungen. Diese muss kosteneffizient und skalierbar sein und dabei mehr Rechenleistung und Sicherheit bieten. lesen