Suchen

Cloud-Anbindung Cloud-Boards von Glyn ermöglichen schnellen Einstieg in die Funkkommunikation

| Redakteur: Holger Heller

WiFi-, Mobilfunk-, Bluetooth- oder Kurzstreckenfunk-Anbindung in den unterschiedlichen ISM-Bändern ermöglichen die Cloud-Boards von Glyn. So lässt sich die IoT-Anbindung vereinfachen.

Firmen zum Thema

Gainspan WiFi-Modul GS2011MIPS von Glyn: Cloud-Board-Konzept für die drahtlose Anbindung an die Cloud
Gainspan WiFi-Modul GS2011MIPS von Glyn: Cloud-Board-Konzept für die drahtlose Anbindung an die Cloud
(Bild: VBM-Archiv)

Zum Auftakt startet das Cloud-Board-Konzept mit dem Gainspan WiFi-Modul GS2011MIPS. Das kompakte Modul enthält bereits den kompletten WiFi- und TCP/IP-Stack. Damit eignet es sich für die Anbindung an einen Mikrocontroller mit serieller Schnittstelle (UART, SPI, SDIO). Dazu verfügt das Board über einen Erweiterungsstecker zum direkten Anschluss an die MCU.

Optimiert ist das Board bereits für das „Ideen-Board“ mit Spansion FM0+ oder das neue Evaluierungsboard mit Spansion FM3. Weitere MCU-Boards sind über Adapter anschließbar.

Alternativ kann die eigene Applikationssoftware auf dem Modul integriert werden. Die Beispielanwendung auf dem WiFi-Cloud-Board zeigt diese Funktion anhand des automatischen Auslesens und Auswertens eines Sensirion Temperatur-/Feuchtesensors. Die Daten können per Webinterface oder Smartphone-App abgerufen werden.

Durch Low-Power-Modi sind WiFi-Module von Gainspan stromsparend und eignen sich für den Einsatz in batteriebetriebenen Anwendungen. Die Module ermöglichen mit WiFi 802.11 b/g/n eine schnelle Datenübertragung mit bis zu 72 Mbps. Für eine sichere Kommunikation wird eine Verschlüsselung mit 802.11i bzw. WPA2 (Personal und Enterprise) unterstützt. Die Betriebsart kann je nach Anwendungsfall als Client, Ad-hoc-Netz, WiFi-Direct oder Access Point ausgewählt werden.

(ID:43237379)