Mobile Datenerfassung

CipherLab 8000 mit bis zu 400 Stunden Akkulaufzeit

20.01.2009 | Redakteur: Hendrik Härter

Mit den mobilen Computern der CipherLab 8000-Serie von ICO Innovative Computer lassen sich Daten mobil erfassen. Der modellabhängige IP-Schutz ermöglicht selbst unter widrigen Bedingungen

Mit den mobilen Computern der CipherLab 8000-Serie von ICO Innovative Computer lassen sich Daten mobil erfassen. Der modellabhängige IP-Schutz ermöglicht selbst unter widrigen Bedingungen eine zuverlässige Datenerfassung.

Die Akkulaufzeit der Geräte ist ebenfalls modellabhängig, beträgt jedoch bei allen Geräten im Batchmodus mindestens 100 Stunden. Mit einer Akkulaufzeit bis zu 400 Stunden kommt der CipherLab 8500 aus. Je nach Anforderungen und Einsatzzweck kann zwischen Geräten mit CCD-, Laser- oder Imager-Technologie gewählt werden. Geräte mit RFID sind ebenfalls erhältlich.

Die Übertragung der gescannten Daten erfolgt bei allen Geräten per Batch-Übertragung. Je nach Modell können die Daten zusätzlich über eine Bluetooth oder WLAN-Verbindung zum Hostsystem gesendet werden.

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Schreiben Sie uns hier Ihre Meinung ...
(nicht registrierter User)

Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
Kommentar abschicken
copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 329266 / Messen/Testen/Prüfen)