Cloud-Streaming Chromecast soll Web und TV endlich vereinen

Redakteur: Peter Koller

Auch wenn viele neue Fernseher Internet-Fähigkeiten besitzen, sind die Möglichkeiten meist eingeschränkt und die Bedienung umständlich: Mit dem TV-Dongle Chromecast will Google Web und TV endlich komfortabel zusammenbringen.

Firmen zum Thema

Chromecast sieht wie ein USB-Stick aus, wird aber in die HDMI-Schnittstelle gesteckt
Chromecast sieht wie ein USB-Stick aus, wird aber in die HDMI-Schnittstelle gesteckt
(Google)

Chromecast wurde gestern Abend parallel zum neuen Google Tablet Nexus 7 vorgestellt. Es handelt sich um einen in den USA rund 35 US-$ teuren Dongle, der in die HDMI-Schnittstelle eines Fernsehgeräts gesteckt wird und über ein Micro-USB-Kabel mit Strom versorgt wird. Gesteuert wird das System drahtlos über eine 2,4-GHz-Schnittstelle via Smartphone, Tablet, Laptop oder Desktop-Computer, wobei die Betriebssysteme Android, iOS, Mas OS X und Windows unterstützt werden.

Bildergalerie
Bildergalerie mit 7 Bildern

Das Clevere dabei: Die Inhalte werden direkt aus dem Web an den Fernseher übertragen und sind nicht auf dem steuernden Gerät oder dem Chromecast-Dongle gespeichert. Google hat dafür ein eigenes Übertragungsprotokoll namens DIAL wireless streaming protocol entwickelt. Das funktioniert bereits mit einer Reihe von Diensten wie Youtube oder Google Play Movies & TV, weitere sollen folgen.

Auf dem steuernden Gerät können derweil weitere Aktivitäten wie etwas das Abrufen von E-Mails erfolgen. Über eine noch im Betastadium befindliche Funktion, die in den Chrome-Browser integriert ist, lassen sich zudem praktisch alle Inhalte, die in dem Browser darstellbar sind, auf das TV-Gerät streamen.

Weitere Anwendungen werden vermutlich bald folgen, Google hat ein Entwicklerkit, die Google Cast SDK bereit gestellt. Über genauere technische Daten von Chromecast hat Google noch keine Angaben gemacht, Dokumente der US-Behörde FCC, die technische Geräte prüft, zeigen jedoch zwei Bilder vom Innenleben des Testsystems (siehe Bildergalerie). Wann und zu welchem Preis Chromecast auch in Deutschland auf den Markt kommen wird, ist noch nicht bekannt.

(ID:42235124)