Intel & TSMC Chipgiganten beschließen strategische Partnerschaft

Redakteur: Holger Heller

Intel und TSMC wollen künftig bei der Chipfertigung zusammenarbeiten, was für Intel einen grundlegenden Strategiewechsel darstellt: Bislang fertigte Intel seine Chips selbst und hat stets den strategischen Vorteil eigener Fabs betont.

Anbieter zum Thema

Im Rahmen dieser strategischen Allianz soll TSMC künfitg Atom-Prozessoren für Intel fertigen. Die Zusammenarbeit erstreckt sich außerdem über Technologieplattform, IP-Infrastruktur und SOC-Lösungen. Hintergrund der Partnerschaft könnte TSMCs Know-how bei SOCs sein. Entsprechende Chips fertigt TSMC bereits für diverse Kunden und Intel will seine Atom-CPUs in diese Richtung entwickeln, um auch im Smartphone-Bereich Erfolge zu verzeichnen.

Für Intel stellt dieser Schritt eine Kehrtwende der bisherigen Strategie dar, denn bislang hat das Unternehmen externen Chipfertigern nicht erlaubt, seine Prozessoren herzustellen.

Jetzt Newsletter abonnieren

Verpassen Sie nicht unsere besten Inhalte

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung

Artikelfiles und Artikellinks

(ID:290910)