Chinsan – 48 Jahre Erfahrung mit Kondensatoren

Chinsan wurde 1970 gegründet und konzentriert sich seit mehr als 48 Jahren auf die Entwicklung und Herstellung von Elektrolytkondensatoren. Mit Joint Ventures mit Hitachi AIC in den letzten 20 Jahren hat sich das Unternehmen auf Hochspannungsanwendungen spezialisiert.

Firmen zum Thema

Peter S. H. Chiang: „Die electronica ist ein fantastischer Ort für uns, unter anderem, um neue Produkte vorzustellen.“
Peter S. H. Chiang: „Die electronica ist ein fantastischer Ort für uns, unter anderem, um neue Produkte vorzustellen.“
(Bild: Chinsan)

Taiwan Chinsan Technologies produziert seit mehr als 12 Jahren auch leitfähige Aluminium-Polymerkondensatoren, die auch zum Kerngeschäfte gehören. Chinsan ist davon überzeugt, dass vor allem der Markt für Anwendungen in Industrie, Ökostrom und Automotive schnell wachsen werden.

In der Automobilindustrie ist die Sicherheit für die Produkte, die in den Modulen Motorsteuerung und Batterie eingesetzt werden, sehr wichtig. Diese Anwendungen arbeiten sehr nah am Motor und unter rauen Bedingungen. Hybrid-Polymer-Aluminium-Elektrolyt-Kondensatoren, die Chinsan im nächsten Jahr in Serie produzieren wird, sind auf diese Automobilanwendungen ausgerichtet.

Chinsan erreicht derzeit nur eine Produktivität von 70%, da Aluminiumfolie, das Hauptmaterial für Kondensatoren, fehlt. Dies gilt derzeit für alle Kondensatorhersteller. Darüber hinaus befindet sich die gesamte Lieferkette für Aluminiumfolien aufgrund der verschärften Umweltauflagen in China in einer kritischen Situation. Chinsan hat seine Lieferungen durch Joint Ventures mit chinesischen Herstellern gesichert, um einen stetigen Zugang zu Aluminiumfolie gewährleisten zu können.

„Wir sind seit Jahren auf Messen in Deutschland vertreten und planen aufgrund des hervorragenden Ergebnisses, die Marketingaktivitäten von Messen auszubauen“, erläutert Chinsan-Chairman Peter S. H. Chiang. „Die electronica ist eine der führenden Fachmessen für elektronische Bauelemente in Europa, die lokale und internationale Marktführer aus der gesamten Elektronikindustrie anzieht und alle wichtigen Zielgruppen anspricht. Es schafft das beste Kommunikations- und Geschäftsumfeld für uns, um sowohl unsere bestehenden Kunden als auch potenzielle Neukunden zu treffen. Im Jahr 2016 besuchten mehr als 73.000 Besucher aus 88 Ländern die electronica, die meisten von ihnen haben einen ingenieurwissenschaftlichen Hintergrund und sind wichtige Entscheidungsträger in den Bereichen Elektronik, was uns die Möglichkeit gibt, die Markenbekanntheit in Europa zu erhöhen und vor allem hilft uns, unser Geschäft auf dem europäischen Markt auszubauen. Die electronica ist auch ein ausgezeichneter Ort, um sich mit unseren Lieferanten zu treffen und ein besseres Verständnis für unsere Wettbewerber zu entwickeln. Die Möglichkeit, viele der Kunden auf der Messe zu treffen, hilft uns, unsere eigene Datenbank aufzubauen und qualifizierte Vertriebskontakte zu generieren. Die electronica ist auch ein fantastischer Ort für uns, um neue Produkte vorzustellen.“

Produkt-Highlights auf der electronica

Chinsan hat zwei neue Serien von Snap-in-Aluminium-Elektrolytkondensatoren entwickelt, die für Energie-, Industrie- und Außenanwendungen geeignet sind. Unsere neue PN-Serie des Snap-in-Typs verfügt über eine optimierte interne Struktur und eine bessere Fähigkeit zur Erweiterung des Einsatzes mit einer garantierten Lebensdauer von 10.000 Stunden bei 105 °C. Dies ist eine große Verbesserung gegenüber der bestehenden PG-Serie (105 °C bei 5000 Stunden), mit der Nennspannung von 160 bis 550 V und dem Kapazitätsbereich von 220 bis 1800 µF und einer großen Auswahl an Größen von 25 bis 55 mm Länge.

Das Kondensator-Portfolio von Chinsan.
Das Kondensator-Portfolio von Chinsan.
(Bild: Chinsan)

Die PN-Serie wurde in erster Linie für Anwendungen entwickelt, die eine längere Betriebszeit, eine hohe Betriebstemperatur und einen hohen Welligkeitsstrom für die Steuerung von Industriemotoren erfordern.

Eine weitere neue Entwicklungsreihe ist die TG-Serie mit überlegenen Eigenschaften bei hohen Betriebstemperaturen mit einer garantierten Lebensdauer von 5000 Stunden bei 125 °C. Diese neue Serie wurde mit Nennspannungen von 10 bis 100 V und einem Kapazitätsbereich von 680 bis 4700 µF und Längen von 25 bis 55 mm entwickelt. Die TG-Serie wurde mit unserer fortschrittlichsten Technologie entwickelt, die eine hervorragende Stabilität bei hohen Temperaturen bietet. Diese neue Serie ist ideal für die Next Generation Infrastruktur der Telekommunikationsbasisstation für 5G Mobile, Outdoor Solar Inverter und Industriemotorregler. Das Produkt ist für die Installation auf einer normalen 5G-Basisstation geeignet, von einer typischen Umgebung bis hin zu einer rauen Außenumgebung. Diese neu entwickelte Serie kann auch für Anwendungen eingesetzt werden, die nur mit luftgekühlter Umgebung arbeiten.

Für Aluminium-Elektrolytkondensatoren mit Schraubklemmen hat Chinsan die Serie der höheren Spannungen erweitert, die speziell für PV-Wechselrichter, USV und Industrie-Netzteile entwickelt wurde.

Unsere Schraubklemmen-SX-Serie haben ihre Bemessungsbetriebsspannung von 550 auf 600 V mit 5000 Stunden Betriebszeit bei 105 °C erweitert. Die SX-Serie deckt den Kapazitätsbereich von 1000 bis 15.000 µF und die Nennarbeitsspannung von 450 bis 600 V ab. Es gibt eine große Auswahl von 100 bis 230 mm Länge.

Die SX-Serie wurde in erster Linie für Anwendungen entwickelt, die eine hohe Zuverlässigkeit erfordern, in einer Hochtemperaturumgebung arbeiten und einen hohen Welligkeitsstrom für industrielle Anwendungen aufweisen.

Der Vorteil des neuen 600 V-Designs besteht darin, dass die Anzahl der Kondensatoren, die in einer Reihenschaltung verwendet werden, reduziert wird.

Darüber hinaus hat Chinsan seine Produktpalette um zwei neue Serien von leitfähigen Polymer-Aluminium-Festkondensatoren erweitert. Diese beiden neuen Serien haben ihr Design für die Long-Life-Serie für Betriebstemperaturen bis 105 °C und 5000 Betriebsstunden und die Large-Capacitance-High-Ripple-Serie verbessert, die auf hochzuverlässige Anwendungen ausgerichtet ist, darunter Server/Lagerprodukte für Schaltnetzteile und Systemplatinen-Design, Outdoor-Telekommunikationsgeräte für diejenigen, die in einer rauen Arbeitsumgebung mit langen Produktlebenszeiten arbeiten.

Unsere neue UPE-Serie des Polymer-Kondensators verfügt über eine optimierte interne Struktur durch die Verwendung der neuen Rohstoffe und die Verbesserung des Montageprozesses zur Verlängerung der Lebensdauer bei garantiertem 5000 Stunden Betrieb bei 105 °C. Es ist eine Verbesserung im Vergleich zu unserer bestehenden UPR-Serie (105 °C bei 2000 Stunden). Die längere Lebensdauer ist jedoch nicht die einzige Vorzugscharakteristik dieser neuen UPE-Serie, sie hat eine relativ niedrige ESR-Charakteristik bei hoher Frequenz mit der Nennspannung von 2,5 bis 16 V und dem Kapazitätsbereich von 100 bis 1000 µF und hat ihre Gehäusegröße auf 5 bis 12 mm reduziert.

Chinsan stellt auf der electronica in Halle B6 auf Stand 360 aus.

(ID:45511998)

Über den Autor

Dipl.-Ing. (FH) Thomas Kuther

Dipl.-Ing. (FH) Thomas Kuther

Redakteur, ELEKTRONIKPRAXIS - Wissen. Impulse. Kontakte.