Neuer Geschäftsführer Carsten Gralla stärkt Management bei Spectrum Instrumentation

Redakteur: Dipl.-Ing. (FH) Hendrik Härter

Neben der Geschäftsführerin Gisela Hassler und den technischen Leiter Oliver Rovini wird Carsten Gralla das Management von Spectrum Instrumentation stärken.

Firmen zum Thema

Carsten Gralla ist neuer Geschäftsführer bei Spectrum Instrumentation.
Carsten Gralla ist neuer Geschäftsführer bei Spectrum Instrumentation.
(Bild: Spectrum Instrumentation)

Mit der Erweiterung der Geschäftsführung beginnt eine neue Phase für das Unternehmen, welches vor mehr als 30 Jahren gegründet wurde und sich in der Branche bei den PC-gesteuerten Messinstrumenten zur Signalerfassung und -generierung einen Namen gemacht hat. Gisela Hassler sagt: „Ich freue mich, Carsten Gralla in der Spectrum-Familie willkommen zu heißen. Gemeinsam wollen wir sicherstellen, dass das Unternehmen seine langfristigen Ziele erreicht.“

Da das Unternehmen in den letzten Jahren einen beständigen Umsatzzuwachs verzeichnet hat, ist laut Gisela Hassler nun der perfekte Zeitpunkt gekommen, um das Management zu erweitern. Mit Carsten Gralla wurde dafür die ideale Besetzung gefunden. Sein Kommentar: „Ich liebe Unternehmergeist und die Übernahme von Verantwortung sowie das Wachstum einer Organisation und seiner Mitarbeiter zu begleiten. Ich möchte meine Erfahrung und mein Wissen einbringen, um die Erfolgsgeschichte von Spectrum weiterzuführen.“

Modulare Digitizer für die Messtechnik

Das Unternehmen hat seinen Hauptsitz in der Nähe von Hamburg und ist weltweit bekannt für seinen kompetenten und schnellen Support direkt von den Entwicklungsingenieuren. Mit seinem modularen Design hat Spectrum Instrumentation eine umfangreiche Palette von Digitizer- und Generatorprodukten entwickelt. Mit diesen Produkten können nahezu alle elektronischen Signale bis in den GHz-Bereich erzeugt, erfasst und analysiert werden. Neben der Hardware bietet das Unternehmen auch eine selbstentwickelte Software an.

Je nach Anforderung sind drei verschiedene Formate wählbar: PCIe-Karten können in fast jedem PC genutzt werden und ihn in ein hochwertiges Testinstrument verwandeln. PXIe-Karten werden in genormten, stabilen Industrie-PCs verwendet, die starke Beanspruchungen vertragen können. Die Stand-alone-Geräte mit Ethernet/LXI-Anschluss sind für den Betrieb am Messplatz, im Rack oder mobil per Batterie für manuelle, fernbedienbare oder automatisierte Messaufgaben ausgelegt.

(ID:47124461)