Suchen

WEITERBILDUNG

Call for Paper Elektrische Antriebstechnik 2018

Seite: 2/2

Firma zum Thema

Werden Sie Referent auf dem Praxisforum Antriebstechnik

Die Veranstaltung bietet einen ganzheitlichen Blick auf die Antriebstechnik und hilft, elektrische Antriebe zeitgemäß zu projektieren. Die dreitägige Veranstaltung mit zweitägiger Fachausstellung wendet sich an Hard- und Software- Entwickler sowie an Projektverantwortliche und Entwicklungsleiter, die sich mit elektrischen Antriebslösungen für Maschinen, Anlagenbau und Automotive beschäftigen. Seien Sie auf dem Praxisforum Elektrische Antriebstechnik 2018 als Referent dabei. Senden Sie uns Ihr Vortragsthema via Website (www.praxisforum-antriebstechnik.de) oder per E-Mail direkt an gerd.kucera@vogel.de.

Bei Fragen zum Programm wenden Sie sich bitte an Gerd Kucera (0931/418-3084 oder gerd.kucera@vogel.de); gerne bespricht er mit Ihnen mögliche Vortragthemen im Detail. Fragen zur Ausstellung beantwortet Annika Schlosser (0931/418-3090, annika.schlosser@vogel.de).Der Call for Paper für das Praxisforum Elektrische Antriebstechnik endet am 30. September 2017.

Bildergalerie
Bildergalerie mit 9 Bildern

Die Kurzfassung des Vortrages (Abstract) soll folgendes enthalten: Titel des Beitrags, vollständiger Name und Titel des Autors sowie Firma/Institut, E-Mail-Adresse des Referenten und Telefonnummer sowie Inhaltsangabe des Vortrags (etwa 1000 Zeichen). Nach bestätigter Annahme des Themas ist eine Langversion des Abstracts (2000 Zeichen plus Bild) nachzureichen.

Alle Vorträge sind in deutscher Sprache zu halten; die Vortragszeit ist auf 40 Minuten begrenzt. Die Referate richten sich an einen Teilnehmerkreis, der tiefgehendes und nutzenrelevantes Fachwissen erwartet. Marketingorientierte und oberflächliche Beiträge werden daher nicht akzeptiert.

Die Themenvielfalt umfasst Schaltungsbeispiele mit Motion Control Chips, Schaltungsbeispiele mit Power Devices für Industrie und Automotive. Ebenso willkommen sind Best-Practice-Beispiele, anwendbare Technik aus der Forschung, Kosten-Nutzen-Betrachtungen sowie Trendanalysen. Intelligente Sensorik, Motion Software, Simulation (Lageregelung, Motoranalyse, EMV, funktionale Sicherheit) runden das Themenspektrum ab. Weitere Themen aus Forschung & Industrie sind willkommen.

Der Termin des nächsten Praxisforums Elektrische Antriebstechnik ist der 20.-22. März 2018 im Kongresszentrum des Maritim-Hotels in Würzburg.

(ID:44729167)