Call for Paper: Batterien und Akkus richtig auswählen und einsetzen

| Redakteur: Johann Wiesböck

Johann Wiesböck, Chefredakteur ELEKTRONIKPRAXIS: „Besetzen Sie jetzt Ihr Spezialthema und geben Sie Ihr Batterie-Knowhow an unsere Leser weiter.“
Johann Wiesböck, Chefredakteur ELEKTRONIKPRAXIS: „Besetzen Sie jetzt Ihr Spezialthema und geben Sie Ihr Batterie-Knowhow an unsere Leser weiter.“ (Bild: VCG)

Alle Akku-Spezialisten sind eingeladen, für das 1. Batteriepraxis Forum Fachvorträge zu Auswahl und Einsatz von Batterie- und Ladetechnologien einzureichen. Der Call for Papers endet am 2. März 2020.

Der Stellenwert von Batterien und Akkumulatoren im industriellen Umfeld steigen stetig, denn immer mehr Geräte und Systeme sollen unabhängig vom Stromnetz betrieben werden. Dies stellt Entwickler von akkubetriebenen Geräten und Systemen vor die Aufgabe, für ihre Anwendung passende Akkus auszuwählen und mit geeigneten Batteriemanagement-, Lade- und Schutzschaltungen zu kombinieren.

Auf dem Batteriepraxis Forum am 2. und 3. Juli 2020 in Würzburg (www.batterie-praxis.de) geht es um die richtige Auswahl passender Akkutechnologien und Batteriemanagementsystemen sowie um neue Technologien, Speziallösungen und aktuelle Trends für Entwickler von akkubetriebenen Geräten- und Systemen, die für ihre Applikation die optimalen Akkus und Batteriemanagement-Systeme integrieren wollen.

Die Teilnehmer erhalten das notwendige Knowhow, um diese Herausforderungen zu meistern. Im Kongress geht es um Auswahl und Einsatz von Batterien und Akkus von der Knopfzelle bis hin zu Akkus in unterbrechungsfreien Stromversorgungen, nicht aber um Batterien bzw. Akkus für die Elektromobilität.

Besetzen Sie jetzt Ihr Spezialthema bei Batterien und Akkus

Alle Akku-Spezialisten sind eingeladen, Fachvorträge zu Auswahl und Einsatz von Batterie- und Ladetechnologien einzureichen. Experten für Akku- und Ladetechnologie aus Industrie, Forschung und Lehre sowie erfahrene Anwender können ihr Wissen über Grundlagen, Anwendung, neue Technologien und besonders gelungene Praxisbeispiele (Best Practice) den Teilnehmern präsentieren. Das Batteriepraxis Forum 2020 befasst sich unter anderem mit den folgenden Themenschwerpunkten:

  • Chemische und physikalische Grundlagen verschiedener Akku- und Ladetechnologien
  • Trends und Technologien
  • Auswahl und Einsatz der richtigen Zelltechnologie
  • Vorschriften zu Verpackung, Transport und Lagerung von Batterien und Akkus
  • Ladestrom- und Temperaturmessung und Sensorik
  • Neue Verfahren, Methoden und Lösungsansätze
  • Batterien und Akkus im praktischen Einsatz
  • Optimales Wärmemanagement und Kühlung von Akkus und Ladeschaltungen
  • Best Practice und Beispiele von typischen Applikationen
  • Unterschiedliche Anforderungen in Industrie- und Konsumelektronik, Computertechnik und Telekommunikation sowie Medizintechnik

Der Call for Papers zum Batteriepraxis Forum endet am 02. März 2020. Das Programmkomitee benötigt ein aussagefähiges Abstract von 1000 Zeichen sowie eine Kurzvita des Sprechers. Fragen zu Vortragsideen sowie Inhalt und Länge Ihrer Präsentation richten Sie bitte an den Programmchef Johann Wiesböck via johann.wiesboeck@vogel.de.

Der Call for Papers zum Batteriepraxis Forum endet am 02. März 2020. Das Programmkomitee benötigt ein aussagefähiges Abstract von 1000 Zeichen sowie eine Kurzvita des Sprechers. Fragen zu Vortragsideen sowie Inhalt und Länge Ihrer Präsentation richten Sie bitte an den Programmchef Johann Wiesböck via johann.wiesboeck@vogel.de.

Der Kongress wendet sich an die Entwickler von akkubetriebenen Geräten und Systemen in der Industrie- und Consumer-Elektronik, Telekommunikation und Computertechnik. Der Batteriepraxis Forum 2020 ist eine Veranstaltung der Fachzeitschrift ELEKTRONIKPRAXIS in Kooperation mit dem Batteriespezialisten Jauch, der sich als Hauptsponsor engagiert und mit Fachvorträgen unterstützt. Interessierte Sponsoren und Aussteller können sich online anmelden oder mit dem Veranstalter Kontakt aufnehmen. Alle Infos finden Sie unter www.batterie-praxis.de.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de/ (ID: 46339355 / Akademie)