Suchen

Beschlagteile Bügelgriff mit Abdeckung für bessere Haptik und Montage

| Redakteur: Kristin Rinortner

Firmen zum Thema

(Bild: Emka)

Schon der Griff eines Verschlusssystems gibt erste Hinweise auf Qualität und Handhabung. Daher hat die Emka Beschlagteile als Experte für Verschlüsse, Scharniere und Dichtungen sein Angebot an hochwertigen Bügelgriffen erweitert.

Die Neuentwicklung besteht aus zwei Teilen: dem eigentlichen Griff und einer Kappe. Letztere kann der Monteur ohne Werkzeug einfach auf den Griff clipsen. Die Farbauswahl ist individuell – je nach Geschmack und Anforderung des Kunden, der den Griff bei Bedarf auch mit dem Logo oder Slogan seines Unternehmens ordern kann. Die Version mit Abdeckung besticht durch eine glatte und dadurch angenehm zu reinigende Oberfläche. Optional ist diese Oberfläche auch antibakteriell erhältlich, beispielsweise für den Einsatz in sensiblen Umgebungen wie in der Medizintechnik und in der Lebensmittelindustrie.

Aufgrund der modernen Linienführung mit tailliertem Griffstück wirkt der Bügelgriff laut Hersteller hochwertiger und ist ergonomisch optimiert. Durch die Kappenabdeckung sind außen keine Verschraubungen und Befestigungen zu sehen. Hergestellt wird das Produkt vollständig aus glasfaserverstärktem Kunststoff.

Der Bügelgriff ist auf vorhandene Lochbilder montierbar. Sein Schraubabstand beträgt 122 mm. Dadurch ist er kompatibel zu anderen Griffen. Da der Griff etwas höher als andere 122-mm-Griffe ist, lässt er sich mit Handschuhen besser anfassen.

Einsatzgebiete finden sich bei Geräten bzw. Gehäusen in der Klimatechnik, bei Maschinen, im Anlagen- und Schaltschrankbau und im Transportbereich (Caravans etc.).

(ID:44981463)