Mensch-Maschine-Schnittstelle

Box-PC mit Touchdisplay

| Redakteur: Hendrik Härter

Das Cupid von Garz & Fricke ist ein auf ARM11-basiertes Embedded-System mit 5,7'' und 640 x 480 Pixel oder 7,0'' und 800 x 480 Pixel. Geschützt ist das touchfähige Display mit einer Polyesterfolie, die zusätzlich in einem eloxierten Aluminiumrahmen eingeklebt ist. Im System arbeitet eine Freescale i.MX35 ARM11-CPU. Arbeitsspeicher gibt es mit 128 MByte DDR-SDRAM und ROM mit 256 MByte NAND-Flash. An Schnittstellen verfügt der Box-PC über SPI, I²C, Ethernet, SD-Slot, Digital I/O und Power-over-Ethernet. Das Gerät arbeitet entweder mit Windows Embedded CE6.0 R3 oder Linux.

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Schreiben Sie uns hier Ihre Meinung ...
(nicht registrierter User)

Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
Kommentar abschicken
copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de/ (ID: 28743450 / Schalter & Relais)