Industrie-PC Box-PC mit GPU-Processing

Redakteur: Gerd Kucera

Firmen zum Thema

(Bild: Aprotech)

Mit CamCollect 61 offeriert APROtech einen Box-PC, das sich laut Hersteller aufgrund seiner Leistungsfähigkeit und flexiblen Skalierung besonders für den Einsatz in Bildverarbeitungsanwendungen eignet. Besonders mache den CamCollect 61 zum einen die Kombination mit einer optional einsetzbaren nVidia-Grafikkarte. Hier kann zwischen den Modellen nVidia GeForce GTX 950 und nVidia GeForce GTX 1050 gewählt werden; damit erfolgt die Bildverarbeitung auf der Grafikkarte. Eine zweite Besonderheit ist die Flexibilität durch eine große Auswahl an Komponenten, um den Box-PC entsprechend den Anforderungen zu gestalten. Das beginnt bei der CPU mit etwa i7-6700 und i5-6500. Beim Arbeitsspeicher reicht die Auswahl von 4 bis maximal 32 GByte DDR4; beim Betriebssystem sind es Windows 10 IoT, Windows 7 Pro, Windows Embedded Standard 7, Windows 8.1 Pro, Windows 10 und Linux. Weitere Merkmale sind ein integrierter CC/CV Lighting Controller zur LED-Beleuchtungsansteuerung und ein Kamera-Trigger sowie ein Encoder-Eingang.

(ID:44806672)