Suchen

iSuppli Boom bei Echtzeit-Verkehrsinformationsdiensten

| Redakteur: Jan Vollmuth

Echtzeit-Verkehrsinformationsdienste entwickeln sich laut der Analysten von iSuppli zu einem Muss-Feature von Navigations- und Telematiklösungen für Kfz: Die Zahl der Abonnenten solcher Dienste soll von 2008 bis 2014 um den Faktor 18 steigen.

Firmen zum Thema

Erfreuen sich steigender Beliebtheit: Echtzeit-Verkehrsinformationsdienste für Kfz-Navigations- und -telematiklösungen
Erfreuen sich steigender Beliebtheit: Echtzeit-Verkehrsinformationsdienste für Kfz-Navigations- und -telematiklösungen
( Archiv: Vogel Business Media )

Im gleichen Zeitraum soll der weltweit erzielte Umsatz mit Echtzeit-Verkehrsinformationsdienste für Kfz-Navigations- und -telematiklösungen von 268 Mio. US-$ im Jahr 2008 auf 4,7 Mrd. US-$ wachsen. Die Zahl der Abonnenten soll 2014 184,9 Mio. erreichen (2008: 18,5 Mio.).

Größten Anteil am Weltmarkt haben mit 83% Services, die via Rundfunk ausgestrahlt werden. Hier soll die Zahl der Abonnenten von 15,5 Mio. im Jahr 2008 auf 57 Mio. im Jahr 2014 steigen; dies entspricht einer durchschnittlichen Jahreswachstumsrate von 24%. Größter Regionalmarkt mit 8,8 Mio. Abonnenten 2008 war Japan. In Westeuropa waren es 3,7 Mio.

Artikelfiles und Artikellinks

Link: Zum Report

(ID:309126)