BLE 4.1

Bluetooth-Smart-ICs mit 46% weniger Strombedarf

| Redakteur: Sebastian Gerstl

Die Bluetooth-Smart-ICs TC35678FSG, TC35678FXG und TC35679FSG von Toshiba verbrauchen 46% weniger Strom als die Vorgängermodelle und eignen sich für hochwertige batteriebetriebene Geräte.
Die Bluetooth-Smart-ICs TC35678FSG, TC35678FXG und TC35679FSG von Toshiba verbrauchen 46% weniger Strom als die Vorgängermodelle und eignen sich für hochwertige batteriebetriebene Geräte. (Bild: Toshiba)

Toshiba stellt drei neue Bluetooth Low Energy v4.1 ICs vor. Der TC35678FSG, TC35678FXG und TC35679FSG bieten den geringsten Stromverbrauch ihrer Klasse und eignen sich für Bluetooth-Smart-Geräte wie Wearables, medizinische Geräte, Smartphone-Zubehör, Fernsteuerungen und für eine Vielzahl von zukünftigen IoT Geräten.

Ein effizienter DC/DC-Wandler und stromsparende Schaltkreise sorgen für einen 46% niedrigeren Stromverbrauch als bei Vorgängermodellen wie dem TC35667FTG. Bei 3V Versorgungsspannung erreicht der Spitzenstromverbrauch der neuen ICs nur 3,6mA im Übertragungsmodus und 3,3mA im Empfangsmodus. Im Deep-Sleep-Modus verringert sich dieser Wert auf 100nA.

Der TC35678FXG und TC35678FSG enthalten 256KByte Flash ROM zum Speichern von Anwenderprogrammen und Daten im eigenständigen Betrieb ohne zusätzliche Host MCU. Die Speicherkapazität für Anwenderprogramme wurde für beide ICs von zuvor 64KB auf 100KByte erhöht, was die Erweiterungsmöglichkeiten für Programme verbessert. Das integrierte Flash ROM erübrigt externes EEPROM und senkt die Kosten sowie den Platzbedarf auf der Leiterplatte, da sich die Zahl externer Bauteile verringert.

Der TC35678FXG ist eine neu verpackte Version des TC35678FSG im QFN60-Gehäuse, bei dem die Zahl der universellen I/Os von 16 auf 32 erhöht wurde. Er eignet sich für Geräte wie Tastaturen und Fernsteuerungen, die eine hohe Zahl an Steueranschlüssen benötigen. Im Vergleich dazu weist der TC35679FSG kein integriertes Flash ROM auf und kann somit noch stromsparender betrieben werden. Er ermöglicht lange Laufzeiten für Anwendungen, die mit Knopfzellen ausgestattet sind. Mit einer CR2032-Knopfzelle kann der TC35679FSG nun einen Beacon-Betrieb über ein Jahr[3] gewährleisten.

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Schreiben Sie uns hier Ihre Meinung ...
(nicht registrierter User)

Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
Kommentar abschicken
copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de/ (ID: 44174961 / Tele- und Datacom)